Zwei von Toulouse auf die suche nach einem wm-titel Mai 19, 2015

Römischen Falendry wird versuchen, noch eine krone welt-K1 auf seiner liste./Foto DDM, Didier Pouydebat
Römische Falendry wird versuchen, noch eine krone welt-K1 auf seiner liste./Foto DDM, Didier Pouydebat

Das kleine palais des sports de Toulouse bereitet sich auf zu vibrieren, um die fünfte ausgabe der Night Fighter One, am kommenden samstag, gala-sport-kontakte, die zusammen spezialitäten, die sehr in mode in diesem moment : der full-contact, kickboxen, muay thai und K1. So viele spezialitäten in vollem gange, dass Jean-Luc Guetrot, der präsident der liga Midi-Pyrénées-sport-kontakte, verteidigt mit begeisterung.

Nicht nur die konkurrenz

«Man spricht natürlich auch von der konkurrenz, aber hinter, in den hallen gibt es mehr und mehr menschen, die kommen, zu lernen, zu üben in der erziehung», erklärt Jean-Luc Guetrot. «Es gibt viele soziale durchmischung mit jungen menschen aus den stadtteilen, aber auch erwachsene, führungskräfte, unternehmer, die kommen, um sich zu amüsieren.»

Der erfolg dieser disziplinen ist real und die gala vorgeschlagen samstag in Toulouse wird sich zeigen. Das gymnasium Compans-Cafarelli sollte tanken samstag abend, da die programmierung der Night Fighter One ist von hohem niveau. «Es gibt wirklich einen schönen kaffee», betont Jean-Luc Guetrot, eine der treibenden kräfte der organisation. In der tat, das publikum kann von franzosen, teilnahme an zwei weltmeisterschaften, drei endspiele um die meisterschaft von Frankreich K1 und muay thai, ohne zu vergessen, kämpfe, pankratius, disziplin mischung aus thai-boxen, ringen, judo. «Wir haben programmiert eine nationale finale full-contact-frauen-denn wir möchten die präsenz von frauen, sowohl im ring, sondern auch in unseren schiedsrichtern», betont der präsident der Liga Midi-Pyrénées.

«Zwei boxer eklektischen»

Immer ist es so, dass die beiden höhepunkte des abends toulouse, werden die beiden kämpfen, die gehen, um im spiel einen wm-titel. Zwei kämpfe, die gehen, betreffen zwei Toulouse, Terry Dronne und Römischen Falendry zwei boxer des Toulouse-Multi-Boxen, schüler, Toto Mastropasqua, spezialisten der savate-boxe française. «Aber das sind zwei boxer eklektischen», betont coach. «Die savate ist die spezialität, die es ermöglicht zu entwickeln, das größte panel treten gegenüber allen disziplinen füße-fäuste.» Die beiden Toulouse, die die chance haben, boxer, in ihrer stadt und vor den eigenen fans sind referenzen in savate boxe francaise. Terry Dronne wurde weltmeister während Romain Falendry ist europameister titel. Der erste bemisst sich der Italiener Marco Filippi für ein wm-titel in full-contact, während die zweite herausforderung ein anderes italienisch, Sabir Temirkhanov, um die krone zu globalen K1. «Sie sind dazu ausgebildet, gute schule TMB», erklärt Jean-Luc Guetrot, der glaubt, an der leistung der beiden Toulouse.

Das programm : kämpfe auf hohem niveau

Die organisatoren der Night fighter One zusammen, einen schönen kaffee für die fünfte auflage. Hier finden sie das programm der geplanten kämpfe in Toulouse am samstag abend ab 20 uhr.

Full-contact : Terry Dronne (Fra)-Marco Filippi (Ita), wm-WKBC (-60 kg).

Chafia Djouahra-Amandine Mudry, finale meisterschaft von Frankreich (- 50 kg).

K1 : Edward Bernadou-Hirachidine Saindou (-71 kg).

Mohamed Sahnoun-Geoffrey Charlesege, 1/2 finale meisterschaft von Frankreich (-71 kg).

Römische Falendry (Fra)-Sabir Temirkhanov (Ita), wm-WKBC (-85 kg).

Pankratius : Benson-Henry-Sebastian Huot-Händler.

Igor Mora Camino-Gadjimurad Zubairov (- 66 kg).

thai-Boxen : Olivier Feher-Alexander Hery, finale der meisterschaft von Frankreich (-82, 5 kg).

beachten sie, dass die karten für diesen abend sind für den verkauf in den netzen üblichen, sowie an den schaltern der kleinen sporthalle am selben abend.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar