Wachsen im museum Mai 13, 2015

Wachsen im museum
Wachsen im museum

Bis juni, die das Museum von Toulouse lehnt das thema « Entstehen und wachsen ». Es ist die gelegenheit, an vielen animationen auf der website gassen, Jules Guesde, wie der Garten des Museum Borderouge. Das beginnt mit der ausstellung über die « Baby animals » zu entdecken, in der familie, im stadtzentrum bis zum 28. Sie wurde speziell für 3-8 jahre, mit kurzen geschichten, BD, videosequenzen und workshops. Die kinder nutzen die gelegenheit, um zu sehen, auch die, die bis zum 31. mai, die ausstellung von original-zeichnungen aus dem album « feuerkraft » des künstlers Ericailcane, bretter durchgeführt, die anhand von zeichnungen gemacht, als er 5 jahre alt war.

Die gärten, die sie öffnen mit einem « tag der Wecker fest », 3. mai, von 10 bis 19 uhr. Animationen naturforscher und musikalische aufführungen stehen auf dem programm dieses tages in partnerschaft mit Rio Loco. Beachten sie auch : ein abend für die beobachtung von insekten nächtlichen am 22. mai ab 20.30 uhr mit der insektenforscher Philippe Annoyer und ein « Rendez-vous aux jardins », vom 5. bis 7. juni mit zahlreichen aktionen auf beiden seiten.

www.museum.toulouse.fr – 05 67 73 84 84.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar