Vier medaillen für die jungen schwimmer Februar 3, 2015

Die vier medaillengewinner auscitains. /Foto DDM.
Die vier medaillengewinner auscitains. /Foto DDM.

am Samstag, den olympia-becken Léo Lagrange Toulouse nahm die regionals medaillen TOAC. In diesem jahr nahmen 24 strukturen und mehr als 330 schwimmer aus allen ecken der region.

Dieses wichtige ereignis der saison für die kategorien küken (10 und 11 jahre) und benjamin (12 und 13 jahre alt) war es, zu ermitteln, die hoffnungen von morgen und den erhalt einer klaren hierarchie der clubs ausbilder der region Midi-Pyrénées.

Die delegation auscitaine bestand aus 21 schwimmer und war eine der wichtigsten, direkt hinter einigen stellen starke schwimmen regionalen wie die Delphine des TOEC oder Montauban Schwimmen 82.

Das programm der prüfung dieser 53es finale konzentrierte sich auf die geschwindigkeit und die kollektive dynamik mit dem finale ausgetragen auf der 50-meter-stil, sowie relais gemischte nagés in 4 lagen.

Diese formel originell und spielerisch war ziemlich gut geschätzt junge Auscitains da das relais küken damit konnte eine ermutigende 9. platz, während das relais benjamins erhielt eine sehr schöne bronze-medaille.

Neben individuell, die mitglieder des CN Auch glanaient die kleinigkeit von 4 medaillen (gold, dreimal silber) über Theo Bessède (gold über 50 rücken und silber über 50 brust) und Elian Carmona (2. über 50 rücken und 50 schmetterling).

abgesehen von diesen medaillen, hervorzuheben sind auch die sehr guten leistungen, die durch die Auscitains bei diesem wettbewerb, da auf den 21 schwimmer verpflichtet sind, sehen wir enorme verbesserungen, was ist ein grund für die zufriedenheit über die geleistete arbeit im alltag durch die erzieher, aber auch träger hoffnungen für die zukunft des clubs gersois.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar