Vahdat, die legende der kardiologie April 18, 2015

Der doktor Forouhar Vahdat, 89 jahre, pionier der herzchirurgie der klinik Pastor./DDM, N. Saint-Affre
Dr. Forouhar Vahdat, 89 jahre, pionier der herzchirurgie der klinik Pastor./DDM, N. Saint-Affre

Zehn tausend herzoperationen in der 40-jährigen karriere. Forouhar Vahdat, der den spitznamen «der Perser» aufgrund seiner herkunft aus der iranischen, ist eine «legende» der kardiologie in Toulouse. Ein pionier, der mit der ersten operation am offenen herzen in einer privaten klinik, Pastor 1965. Ein hotel, wo er erzielte seine gesamte karriere. Der mann mit dem blick weich ist schweigen wunder. Er hat die diskretion zu seinem markenzeichen. Und doch, die chirurgen praktiziert haben, an seiner seite ihm aufrichtig bewundert grenze. «Sie haben mir gesagt, das erste mal, dass wir uns gesehen haben, dass die verbindung zwischen zwei chirurgen war wie eine hochzeit. Für mich war es eine glückliche ehe», lächelte der doktor Michel Sauer, sein kollege schäfer. Mit anderen ehemaligen praktiker, aber auch die neue generation, er machte eine hommage gestern die «intelligenz», die «arbeitskraft», die es ermöglichten, in Vahdat zu einem pionier der herzchirurgie, und «leistungsfähiger als die chirurgen», sagt dr. Franck Berthoumieu, P.-D. G. Pfarrer.

Gekommen, so seinem buch «Vierzig jahre herzchirurgie», gestern bei der feier zum 50-jährigen in der herzchirurgie an Pastor dr. Vahdat treu geblieben ist, seine legende. Es ist der doktor Martinez, ein freund von Vahdat und pionier der chirurgie herz-kinder, die die rolle der impresario. «Die komplexität der interventionen erzählt dieses buch sollte nicht abschrecken, das laufwerk. Es ist eine fülle von informationen über die praxis eines der größten chirurgen, die er in Toulouse.»

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar