Usa : polizist verwirrt seine pistole und seinem Taser und einen menschen tötet, schwarz Juni 17, 2015

Eric Harris, bevor sie erschossen von einem polizisten reservist von 73 jahren. - Screenshot YouTube.
Eric Harris, bevor sie erschossen von einem polizisten reservist von 73 jahren. Screenshot YouTube.

Neue polizei tötung in den Usa. Zwei tage vor dem tod von Walter Scott, erschossen von acht schüsse in den rücken von einem weissen polizisten in Charleston (Kalifornien), das ist eine andere schwarze mann wurde erschossen, die ein ehemaliger polizist, der 73-jährige, heute reservist.

Die fakten wurden in Tusla, Oklahoma, dem 2. april. Eric Harris ist ertappt verkauf von waffen und munition. Folgt eine verfolgungsjagd mit der polizei. Der verdächtige ist endlich gestoppt und überzogen auf dem boden. Es ist der moment, Robert Bates, polizei-reservisten, nahm sein gewehr, um einen Taser, zieht in den rücken des opfers, während seine kollegen ließen ihn : « Taser !, Taser ! ». « Oh, ich habe ihn erschossen, es tut mir leid », entschuldigt sich dann die erfahrung.

« fick dein atem, bauernhof, dort »

Verletzte das opfer schreit den polizisten : « Er zog mich über ! Er zog mich an ! Ich habe nichts getan ! » Diese antworten ihm : « Du hast nichts gemacht ? Du hast lief verdammt ! ». « Ich verliere meinen atem, ich verliere meinen atem », sagt Eric Harris. « Fick dein atem, bauernhof-da », antwortete einer der polizisten. Das opfer starb eine stunde später im krankenhaus.

us-medien Zufolge, der sheriff von Tusla beantragt hat, eine untersuchung über den tod von Eric Harris, die unter dem einfluss von GFP, ein halluzinogen, nach der polizei.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar