Toulouse. Die kommunisten in der wiedereroberung Juni 2, 2015

Toulouse. Die kommunisten in der 'rückeroberung
Toulouse. Die kommunisten in der wiedereroberung

was hat gefehlt ? Und vor allem, welche strategie für die wiedereroberung beobachten, für die nächsten sechs jahre ? Um diese beiden fragen, die mitglieder der Gruppe der kommunistischen republikaner und bürger von Toulouse trafen sich gestern morgen in ihren räumlichkeiten der straße Gesetze, um den punkt zu machen, und vier tage nach der niederlage der Linken toulouse aus. «Vor allem der erste stadtrat team Moudenc», sagt Pierre Lacaze (unser foto unten). Ihm, sowie Martine Kroketten und Monique Einem…, werden in der tat die einzigen, die an diesem morgen im Capitol, sitzen im namen einer gruppe, die es offiziell nicht. «Man weiß, daß man nicht 4 sein. Man bat der neue bürgermeister, sich zu positionieren dort oben. Man wartet auf seine antwort nicht vor der nächsten tagung des rates vom 11. april», sagt Pierre Lacaze.

letzteres ist klar in der analyse der niederlage am vergangenen sonntag : «Der sieg der rechten seite, wenn gespielt wird, bereits in der ersten runde gab es zu abweichungen mit der liste Cohen. Vor allem zu viele listen auf der Linken seite…» Die linkspartei ist nicht namentlich zitiert, was auch immer… heute ist die stunde der rückeroberung PCF, «aber auch die wachsamkeit in bezug auf die gesamtheit der kommunalen politik». Mit vier kapitelüberschriften liebe zu den kommunisten, verkehr, den sozialen wohnungsbau, der übergang in die regie der öffentlichen wasserwirtschaft, aber auch die subventionen gehalten kultur.

„>

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar