Toulouse. Die anti-terror-polizisten auf die spur syrische Frau Merah April 9, 2015

Frau Merah hätte das gebiet verlassen, das sind 15 tage mit seinen vier kindern./Foto DDM
Frau Merah hätte das gebiet verlassen, das sind 15 tage mit seinen vier kindern./Foto DDM

Die schwester des mörders roller hat Frankreich verließ, um in der nähe der syrischen grenze. Eine vorgehensweise, die um so überraschender, dass die junge frau in diesem kriegsgebiet mit vier kindern.

«Sie ist im urlaub in Tunesien», betonte am donnerstag Zoulika, die mutter von Frau Merah, wenn man fragte ihn über den tod seiner tochter…

In der tat, es scheint, dass die junge frau ging ein wenig weiter, dass der Maghreb-staaten. Gestern morgen, der innenminister Bernard Cazeneuve hat bestätigt, was man vermutet, nämlich ein start in den Nahen Osten und Syrien.

Frau Merah und seine vier kinder im alter von 9 monaten, 3, 10 und 14 jahren besuchten in Barcelona im minivan. Und am freitag, 9. mai, 12: 25, sie alle haben an bord des fluges 1 854 der Turkish Airline, für Istanbul. Nicht, um sich die Hagia Sophia oder der Bosporus, am selben abend, die familie wieder zu einem flug um 21: 15 uhr für Gaziantep. Diese stadt in der türkei liegt mit etwa vierzig kilometer von der nördlichen grenze von Syrien, rund 80 kilometer von Aleppo. Indem sie die listen von personen und kreuzt die geolocation-daten seiner kontakte, die polizisten haben wieder den faden. Es war vor zwei wochen. Und es gibt allen grund anzunehmen, daß diese fünf menschen sind nicht mehr auf der türkischen seite der grenze…

«Irrsinnig…»

«der innenminister hat uns der elemente, die bei der arbeit in einem start in Syrien… Das erscheint mir irrsinnig, sagt sein anwalt, rechtsanwalt Christian Etelin. Es ist eine mutter, die sehr fürsorglich, sie hat den kleinen jungen alter, 9 monaten, der andere vier jahre… Déscolariser diese kinder und führen in einen bürgerkrieg ! Oder so, es ist ein schuss wahnsinn, sie ist depressiv… ich mag glauben, dass es vorbei ist, die von Syrien, und, wie gesagt, seine eltern, wird es derzeit in Tunesien !».

teil auch wieder zu seinem begleiter, die, so scheint es, wäre schon vor ort und ist bekannt für sein «salafistisch-extremisten», so der innenminister ? Für eine mission «support» ? Vielleicht auch eine flucht in eine vergangenheit und eine umgebung, die zu klein geworden, schwer in seiner heimatstadt ?

die sache wirft schließlich die frage der aufsicht eines charakters, wie Sie Merah hatte, gefunden wurde, bevor sein bruder Mohammed, als ein element potenziell gefährlich.

Aber es war keine gerichtlichen maßnahme besondere, das hätte ihm verbieten, sich frei zu bewegen. «Wir haben eine unmöglichkeit stand des französischen rechts zu verhindern, dass diese art der abfahrten», erklärte gestern der minister des Innern.

Es ist die abwesenheit eines seiner kinder in der schule am 20 mai, die wach verdacht. Und löste sowohl die hausdurchsuchung bei Frau Merah, und die eröffnung einer untersuchung der DGSI. Aber die spur hält nun vor den toren der Syrien. Ein land aus feuer und blut, wo gerade mitten vier kinder von toulouse…

"Hilfslinien" Die zahl : 4

Kind > von 9 monaten bis 14 jahren. Es ist die längere abwesenheit eines seiner kinder in der schule, konnte festgestellt werden, die «fuge» von Frau Merah.

«Für ein individuum-dur, das gesetz nicht bedrohen die freiheit zu kommen und zu gehen»

Einer geplanten besprechung schlittert in die aktualität Frau Merah ? Es ist ein bisschen das szenario, das gespielt wurde, gestern, das berufungsgericht von Toulouse, wo die chefanklägerin Monique Ollivier, versammelte der bank-und rückseite banc de diese höchste instanz umfasst die departements Haute-Garonne, Tarn -, Tarn-et-Garonne und Ariège. Staatsanwälte, präfekten, die direktoren departements sicherheit, allgemein der region, die gendarmerie, die dort waren. Auf der tagesordnung stehen, über den kampf gegen einbrüche, gewalt gegen personen «immer größer», der kampf gegen häusliche gewalt und… «der islamistische terrorismus – abfahrt menschen für den kampf in Syrien».

– eingang, pressekonferenz, Frau Ollivier, warnte : «Ich werde keinen fall, das über dieses treffen wird auch die koordinierung der plan zur regierung gegen die radikalisierung». Nämlich das auffinden von minderjährigen versucht durch den jihad, die begleitung ihrer familien und die einleitung von verfahren publikum bildungseinrichtungen. Drei meldungen sind bereits geborgen in der Haute-Garonne.

Und personen, die solche mütter mit kindern ?

«Das gesetz erlaubt es nicht verhindern, dass ein individuum-dur, das land zu verlassen national daher, dass er nicht wollte durch einen richter, der nicht unter der kontrolle der justiz und nicht verboten, das land zu verlassen. So gibt es vorschriften, nach denen ein eingreifen bezug von minderjährigen. Ein staatsanwalt kann perfekt sein, die initiative für ein verbot der ausreise, die sie betreffen. So viele, die für ein individuum-dur, das gesetz nicht bedrohen die freiheit zu kommen und zu gehen.»

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar