Toulouse.Bolzan will den kopf von Johannes Iglésis und Laurence Massat Juni 3, 2015

Jean-Jacques Bolzan, «Jean Iglésis und Laurence Massat nicht mehr berechtigten an der spitze der UDI 31»./DDM
Für Jean-Jacques Bolzan, «Jean Iglésis und Laurence Massat nicht mehr berechtigten an der spitze der UDI 31»./DDM

«Weil sie argumentierten, Christine de Veyrac, ehe er zu Jean-Luc Moudenc pflicht, Jean Iglésis, präsident, und Laurence Massat, delegierte des departements für UDI 31, nicht mehr legitim», meint Jean-Jacques Bolzan.

In einer erklärung veröffentlicht am mittwoch, Jean-Jacques Bolzan, sekretär abteilungs-und regionaler vorsitzender der radikalen Partei valoisien, zog die lehren aus den kommunalwahlen in Toulouse. Ein ergebnis in form von sanktion für die exekutive präsidiumsmitglied der UDI, ihrem präsidenten Jean Iglésis, und seine delegierte der abteilungen, Laurence Massat, insbesondere. Bolzan, die ab märz 2013, wählte ihr kandidat, der daran erinnert, dass er nicht der einzige der mitte gehört haben, wird der anruf in der eu gestartet von Jean-Luc Moudenc und haben es vorgezogen, Christine de Veyrac. «Jean-Michel Latten, Florie Lacroix, Jean-Claude Pellégrino, Philippe Lasterle-parteien-Allianz der mitte und Neues Zentrum, haben auch beigetreten schon sehr früh mit dieser strategie der eroberung», betont der Valoisien, gegen die sturheit der richtung der UDI 31 zu unterstützen, Christine de Veyrac. Wenn sie schließlich ihre unterstützung mit den lippen an, wer ist jetzt der neue bürgermeister von Toulouse, ist es unter der vorgabe einer nationalen vereinbarung», sagt Jean-Jacques Bolzan. «Die unterstützung der reinen form, ohne engagement in der kampagne, die heute stellt sich die frage der legitimität von Jean Iglésis und Laurence Massat an der spitze der UDI 31», meint Herr Bolzan. Am donnerstag, bedeutet dies, dass mit ihm, mehrere mitglieder des büros des départements UDI unterzeichnet haben eine e-mail an ihre nationale führung. «Während sich abzeichnen, die wahlen zu den kantonalen und regionalen, bitten wir um eine klarstellung, die nach durch neue wahlen internen vorsehen, nach den Europäischen. Der zeitplan für die wahlen der nächsten monate ist der UDI halten sich in ordnung und die notwendigen voraussetzungen für gute vereinbarungen mit unseren freunden von der UMP», warnt Jean-Jacques Bolzan.

Iglésis : «UDI ist mit uns»

frage von «kicker», Jean Iglésis erkennt «keine legitimation von Jean-Jacques Bolzan fordern neuwahlen. Ich bin für zwei jahre gewählt, und seit meinem amtsantritt habe ich immer befolgt die anweisungen des UDI und Jean-Louis Borloo. Laurence Massat bezeichnet wurde unsere nationalen instanzen, deren behalten wir uns alle zwei volle unterstützung. Der beweis : ich war bestimmt zu besetzen, die den dritten platz auf der liste der UDI wird in der Süd-West-Europäischen», erklärt Jean Iglésis.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar