TF1 hilfe kommt zu einer familie tarn Januar 20, 2015

45 rue des chataigners die freiwilligen, die sich aktiv, bereits in der mitte von tv-teams.
In 45 rue des chataigners die freiwilligen, die sich aktiv, bereits in der mitte von tv-teams.

TF1 ausgewählt hat, eine familie, die sich in schwierigkeiten befinden, Mazamet, um ihm zu hilfe zu kommen, über seine sendung «Alle zusammen» ausgestrahlt am samstag um 17: 50 uhr. Eine kette der solidarität setzt sich an seinen platz.

Dies ist die sendung «Alle zusammen» TF1, die sich um hilfe für eine familie mazamétaine in sehr großen schwierigkeiten. In 45 rue kastanien, in der gegend von la Lauze, leben, Alexandra, Geoffrey und ihr sohn Aaron. Ihm, Geoffrey, von einer schweren krankheit betroffen ist, arbeitsunfähigkeit, Alexandra, schwanger und erwartet zwillinge, sie haben bereits einen sohn Aaron. Hat sich diese situation eingepflanzt sind die unvermeidlichen finanziellen schwierigkeiten und haustiere, ein haus in einem sehr schlechten zustand, nass, in denen es muss platz für die neuen geboren.

TF1 ausgewählt hat diese familie auf ein einfaches konzept. Jeden samstag, wenn die antenne in 17.50 uhr, Marc-Emmanuel durch die straßen von Frankreich, um zu helfen, diese familien in not. Seit 2009, der moderator hat einen aufruf gestartet und mobilisiert zehntausende von freiwilligen, die saniert, renoviert, erweitert, bewohnbar gemacht und komfortable wohnungen in einem sehr schlechten zustand. Dörfer, städte und ganze regionen sind diesem ruf gefolgt, mit mut und entschlossenheit, um alles abzureißen und neu aufzubauen. Die ausgabe erfolgte in der Partie, Ariège, Gers, Aude, bis Labastide Rouairoux.

Solidarität und freiwilligenarbeit :

alle gewerke ist natürlich gebeten, handwerker, fliesenleger, elektriker, klempner, zimmerer etc, alle mit fachleuten aus der baubranche, aber auch von privatpersonen gekommen, hilfe leisten, auch nur kleine, aber wertvolle. Alle arbeiten ehrenamtlich mit dem ziel, hilfe für eine familie verzweifelt. Bereits am dienstag die ersten arbeiten begannen mit dem umzug der möbel, die lieferung von materialien und die noria profis, privatpersonen, mittel -, stadt -, und sie dauern voraussichtlich zwei bis drei wochen. Der termin, den weg gebracht wurde, in sozialen netzwerken und Marc-Emmanuel, auf den wellen von radio 100%, veranstaltete eine große tagung im kongresszentrum bis 18 uhr, es war die rede von koordination aller beteiligten gewerke und «kleine hände», ein aufruf, wurde weithin zu hören.

Ansprechpartner für die freiwilligen 0811 040 060 oder per e-mail : [email protected]

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar