Polemik : «American Campus-fahrzeug, alle codes porn» Mai 27, 2015

Polemik : «American campus-fahrzeug, alle codes porn»
Polemik : «American campus-fahrzeug, alle codes porn»

Nicht sicher, dass der abend so genannte «integration interfacs» kennt morgen abend den gleichen erfolg wie im vergangenen jahr rund 5 000 personen)… Nach dem boykott klar zum ausdruck gebracht, in der vergangenen woche von der gewerkschaft akademischen UNEF (siehe kicker vom 4. oktober), das sind die militanten(e) s Wagen Feminismus 31 die sich mit vehemenz auf die barrikaden, um gegen sexismus in l’«American Campus», dieses konzept inspiriert von der schlimmsten abende us, wo alles und jedes, was konkurriert phantasie, um angeblich fördern sie den teamgeist bei den studierenden. Ihre präsidentin Emilia Teyssèdre geh da nicht hin, die durch vier wege : «Man prangert die mitteilung gemacht, um an diesem abend, wo man alle codes von pornografie und sexistische stereotypen, die vorhanden sein können. Das schlimmste ist, das zurückschneiden, die operiert wurde via Facebook, wo die organisatoren forderten die jugendlichen auf fotos zu schicken, «hot», um ihre VIP tische. Das heißt, wenn du fähig bist, dich ausziehen, wirst du deinen tisch, wenn du nicht bist nicht in der lage, den du nicht hast ! Oder wie die werbung für ein ereignis mit stücken von körper !»

auf der seite der organisatoren des abends, der klang der glocke ist natürlich auch anders, wie betont wird, Mathieu, geschäftsführer von Beta-Events, veranstalter von«American Campus» an Der Düne : «Es muss aufhören, mit den attacken gegen uns. Wenn sie (feministinnen) wollen die kneipe mit unseren veranstaltungen, naja, es ist verdient. Nach, es gibt nur die falsche glauben an alles, was sie sagen.» Und der veranstalter daran zu erinnern, dass er behielt den gleichen visuellen als im vergangenen jahr «nicht mehr schockierend, meint er, dass einige titelseiten von zeitschriften oder videos-clips sind wirklich provokant». Es bietet auch die «guten geist», oder «der geist gutes kind», die den abend zu kommen. «Ohne die sicherheit zu vergessen und die tatsache, dass man keinen anreiz, nicht der konsum von alkohol, ohne rabatte», fügt Mathieu. Es ist wahr, dass mit einem glas 8 € und eine flasche zwischen 60 € und 80 €, alkohol sollte a priori nicht versenken, flott, morgen abend an Der Düne.

«auf jeden fall, mir Emilie Teyssèdre, es gibt eine offensichtliche verwendung der frau als sexuelles objekt zu verkaufen, und das ist ekelhaft !»

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar