Änderung der steuersätze Mai 7, 2015

Bei der letzten stadtrat hat die opposition, um eine erklärung für die erhöhung der vergütungen./Foto DDM
Bei der letzten stadtrat hat die opposition, um eine erklärung für die erhöhung der vergütungen./Foto DDM

der artikel über die steuersätze veröffentlicht am 7. april 2015 in der kicker, M. Brot spricht von einer zunahme von 8% der bezüge der gewählten und 30% der beiträge renten der politiker,

in seinen interview der journalistin. Die gemeinde möchte die berichtigungen folgenden : – Die vergütungen der auserwählten nicht erhöht haben zwischen 2 stimmen bei den stadt-und gemeinderäten vom 16. juni 2011 und vom 14. april 2014. Sie blieben auf hohem niveau. Und die zinsen aufgrund der funktion, gehören stadtrat waren für Herrn bürgermeister von 61,53 % index 1 015 2011 und 61,25 % index 1 015 2014. In bezug auf die anderen helfer und berater, die die rate unverändert bei 15,25% index 1 015. Der stellvertretende zuständig für stadtplanung, verkehr und reisen trat der gleichen rate entschädigung für die funktion, dass die anderen auserwählten. (27,5% 15,25 %). Die rate der entschädigung der gemeinderäte delegierten

mit einer mission blieb auf 3,12 %.

– Die erhöhung der beiträge zur renten -, wurde im gesetz vorgesehene Finanzen der sozialen Sicherheit 2013, artikel 18 : letztere sieht eine ausweitung der deckung der sozialen sicherheit der lokalen mandatsträger : so werden die lasten der vergangenheit 3.68 % 31.59 beendet %.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar