Montauban. Einen bläst hinter Roland Garrigue Januar 16, 2015

Sehr große stimmung gestern abend in Sapiac (Raum Doumenge)./ DDM, Chantal Longo
Sehr große stimmung gestern abend in Sapiac (Raum Doumenge)./ DDM, Chantal Longo

Es gibt anzeichen trügen nicht… Roland Garrigue, ihr moderator sohn, seiner liste, seine gäste und die 700 personen dröhnen ein «canta» vibrierender, haben sie wahrgenommen. Die begeisterung getragen hat gestern abend die stimmung in einem raum Doumenge überfüllt, bunt, lebhaft, wie dies die großen abend wahlkämpfe. Valérie Rabault hat lagerten dekor Sapiacain, um zu verkünden, «die prüfung der sieg am sonntag, verarbeitung das»; vor, dass José Gonzalez plädiert für den «notfall machen die stadt Montauban.»

der Behauptung, hoch und stark, dass der vorstand hofft, dass sie endlich arbeiten mit Montauban, Jean-Michel Baylet hat einen aufruf zur «befreiung dieser stadt aus der isolation.» Nachdem Sylvia Pinel hatte gezeigt, dass «alle werkzeuge werden nicht verwendet, um die entwicklung der stadt 2 Midi-Pyrénées», Roland Garrigue hat, heben sie die menge durch die verwandlung von der liebe zu seiner stadt. Aber das wort der abend wird von Florian Grima, berater UMP ausgehende, tapfer, kam auf die tribüne: «Ich stimme Garrigues».

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar