Mohamed Merah hätte gerichtet, ein juwelier toulouse zwischen zwei morde April 2, 2015

polizisten schliesst, Toulouse, umfang der website, wo Mohamed Merah gestohlenen roller, die er verwendet, um seine verbrechen zu begehen - AFP - archiv
Die polizei schliesst, Toulouse, umfang der website, wo Mohamed Merah gestohlenen roller, die er verwendet, um seine verbrechen zu begehen AFP – archiv

Mehr als zwei jahre nach den morden von Toulouse und Montauban, der tod von Mohamed Merah, der die offenbarungen weiterhin rund um diesen fall in der region zu verzeichnen. Europa 1 zeigt am donnerstag, dass die « killer-roller » nahmen an dem überfall auf ein juweliergeschäft, nachdem sie kaltblütig erschossen drei paras von Montauban.

Die tatsachen eingetreten sind, die in der nacht vom 16. – 17. märz 2012, am tag nach dem amoklauf vor der kaserne des Tarn-et-Garonne. Drei männer drangen in die wohnung von einem juwelier in der umgebung von toulouse, bevor sie zu zwingen, zu gewinnen, ihre boutique und bringen eine beute von 200 000 euro, gold und schmuck.

Eine geste ungeschickt

als die drei täter, die ermittler konnten identifizieren Mohamed Merah durch mehrere elemente : eine patrone kaliber 11.43 gelassen auf die orte und den gleichen typ verwendet, die von dem jungen Franzosen, und die videoüberwachung, die zeigt, eine geste, plump, die auch von einem der räuber zur aufnahme einer kassette. Mohamed Merah hatte genau das gleiche verhalten am vortag, nach dem ziehen auf die drei soldaten von montauban.

tickets im auto

Schließlich, gold und schmuck wiederverkauft wurden bereits am tag nach der wendekreis gegen 10 000 euro bargeld. Seit die polizisten fanden die schmuck bei einem käufer und einem teil des geldes… im auto von Mohamed Merah. Einige tickets trugen in der tat spuren papillären des käufers in frage, die zudem war vorgesehen eine maschinenpistole im jihadistischen letzten wochen vor dem schlachten von Ozar-Hatorah.

Bleibt die frage, wer waren die zwei komplizen Merah in der lenkung, und wenn diese, die geholfen haben, in seinem unternehmen terroristen.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar