Leonarda : Valls verkürzt seinem besuch auf den Antillen Januar 6, 2015

Manuel Valls in Fort de France - Miguel Medina - AFP
Manuel Valls in Fort de France, Miguel Medina / AFP

Manuel Valls kündigte am freitag an, er würde die verkürzung seines besuchs auf den Antillen aufgrund der Fall Leonarda, im namen der gymnasiastin deren abschiebung in den Kosovo geschaffen hatte, die polemik. Der minister des Innern wird also nach Paris mit einem tag im voraus.

"Leider bin ich heute abend, weil der bericht der generalinspektion der verwaltung concenarnt die bedingungen für die entfernung von Leonarda mir ausgehändigt morgen" am samstag, sagte er zu journalisten, die in Pointe-à-Pitre. Der minister geht direkt von Guadeloupe, ohne den umweg über Saint-Martin, die letzte etappe seiner tour auf den Antillen, wo er ursprünglich erwartet am freitag nachmittag. Es musste dann fliegen in Paris am samstag.

die untersuchung Der umstände der vertreibung der gymnasiastin original kosovarischen Leonarda Dibrani, gilt intensive kritik an minister, müssen die unterlagen am freitag abend zur regierung, die sich ausdrückt im laufe des wochenendes auf das thema, hatte zuvor behauptet, eine quelle in der regierung.
Am 9. oktober, der teenager von 15 jahren, die ihren wohnsitz in der Doubs, war übergabe an die polizei, während sie an einem schulausflug, löste einen aufschrei der linken seite.

Hidalgo fordert die rückgabe von Khatchik und Leonarda

auf die frage nach der notwendigkeit verhindern, dass diese art von anfragen, die nicht nur der schule, sondern auch auf das leben der zeit, schule, Manuel Valls hat geantwortet : "Wenn es sanctuariser der schule werden wir das auch tun", sondern "warten auf die ergebnisse der administrativuntersuchung.

auf seiner seite, Anne Hidalgo, die kandidatin der sozialistischen im rathaus von Paris, forderte am freitag "feierlich zurück" Leonarda und schüler armenisch Khatchik Khachatrian, auch vertrieben. "Es ist im namen der werte der Republik und Paris, was ich verlange auch, dass familien mit einem kind im schulalter in der schule, in der hochschule oder in einem gymnasium geschützt werden, und ihre situation in der verwaltung geprüft wird, mit wohlwollen im hinblick auf ihre bereitschaft zur integration", hat sie gesagt, dass bei einer pressekonferenz nach einer kopie seiner erklärung.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar