Lens gehalten in Liga 2 Juli 1, 2015

Gervais Martel, der präsident des RC Lens. - MaxPPP
Gervais Martel, der präsident des RC Lens. MaxPPP

Sportlich in die Ligue 1, RC Lens gehalten wurde, Ligue 2, die von der generaldirektion controlling (DNCG) wegen der verspäteten überweisung. Für Gervais Martel, der präsident des club artesischen, ist, dass"eine einfache vor-zeit".

"Man hat gelernt, gestern abend (donnerstag), dass es ein gegen-zeit mit der DNCG, die sich nicht bestätigt hat den aufstieg. Die gelder wurden 25 (mittwoch), aber die überweisung nicht angekommen ist, der 26. (donnerstag), denn es ist ein feiertag in Aserbaidschan, das Fest der Heerscharen, und die banken geschlossen sind", sagte der chef der Blut und Gold, auf der pressekonferenz.
Die höhe der zahlung erwartet die DNCG von 10 millionen euro, während das budget des klubs für die nächste saison wird sich auf rund 45 millionen euro, ergab Gervais Martel. "Es ist nur ein gegen-zeit habe ich keine angst. Die DNCG gilt seiner verordnung, aber diese entscheidung, das ist schade, denn es ist nur eine sache von einem tag, ein tag der zahlung…", sagte er bereut.

Der präsident, er hat angegeben, dass die RCL hatte berufung gegen diese entscheidung ab diesem freitag, dass der club wieder vor der gendarm finanzielle anfang juli ein datum noch nicht bekannt. "Die anträge der DNCG sind extrem streng für einen aktionär, der ist auf 5000 km und die bereits injiziert 20 millionen euro", betonte Gervais Martel, verweisen auf die business-mann aserbaidschanischen Hafiz Mamadaov, die gerettet hatte der club als mehrheitsaktionär im juli 2013. Die letzten beiden durchgänge Lens vor der DNCG, hatten sich bereits zur folge, dass eine negative entscheidung, aber es war alles wieder in ordnung und in der berufung nach dem eingriff Hafiz Mamadov.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar