Kicker : Toulouse-weltmeisterin Mai 21, 2015

Clementine Thomar, mit pokal der frauen-wm-teams./Foto-DM.
Clementine Thomar, mit pokal der frauen-wm-teams./Foto-DM.

Am vergangenen wochenende fand in Turin, die fußball-wm-tabelle, deren rennen der damen ging an das team aus Frankreich. In diesem team eine junge, toulouse, Clementine Thomar.

Wie lief das turnier ?

Eine begegnung gewinnen, zum besten der sechs spiele auf beiden ärmeln. Es gibt zwei einzel und zwei doppel-und zwei einzelzimmer. Die 1. mannschaft kommt auf sieben runden gewinnt. Andernfalls, wie eine fußball-wm haben wir damit begonnen, drei gruppenspiele gegen Finnland, die Slowakei und Belgien, und wir sind ausgänge invaincues und ersten dieser gruppe gewann jede dieser begegnungen, ganz einfach.

Dann das turnier ist schwieriger geworden ?

Das spiel weiter wir gegen Bulgarien sonntag und dort war es ein wenig mehr vollmundig unbedingt, da im viertelfinale aber wir sind in der vergangenheit trotzdem. Nachdem wir dann gegen Dänemark, die eine sehr starke mannschaft und ist jedes mal fast eine nation zu den favoriten auf den wm-titel. Wir haben gewonnen, aber mit wirklich großen schrecken.

Und schließlich das finale ?

" Ja, und als letzten gegner gab auf der anderen nation lieblings-wettkampf, Österreich, wir schlagen nicht ohne probleme 8-runden-4.

von dem Du gesprochen hast, teile schwer gegen zwei-nationen-favorites, du warst überraschung zu gewinnen ?

Nein, meine teamkolleginnen haben einen außergewöhnlich und ich hatte vertrauen in sie, es gibt einen sehr guten teamgeist. Ich sah keine gründe für den verlust der gründe zu gewinnen.

Wie war die stimmung, es ist würdig war ein fußballstadion ?

Ehrlich, es war der wahnsinn, es schrie überall gab es mindestens 40 nationen mit den mannschaften Männer -, Frauen -, Veteranen -, jugend-und Behindertensport also gab es mehr als 500 spieler oft mit ihrer familie. Mit den zuschauern, es war viel lärm. Es war, gefilmt, damit man sich selbst ein wenig auf die Olympischen Spiele. Es war auch bereichernd, da konnte ich reden, mit wettbewerbern aus anderen nationen und aus dem mikrokosmos des baby deutsch, die strecke ist ziemlich geschlossen.

Dieser wm, das war dein erster internationaler wettbewerb ?

Es war meine erste wm, aber ich hatte schon gespielt, Toulouse, die für den europapokal. Es ist wahr, dass alles sehr schnell, ich habe begonnen, den club 17 jahre und 20 jahre alt, spielte ich meine erste weltmeisterschaft.

Du hast 20 jahre alt, du bist studentin recht, wie du damit umgehst kurs und tischfußball ?

Ich bin ziemlich glücklich, denn meine freunde unterstützen mich und geben mir die kurse, die mir fehlen. Da, um die geschichte zu gehen, Turin, musste ich ein passwort zu verpassen die kurse an der universität, aber es ging gut, sie sind empfänglich.

Und weiter für dich ?

es wird in der Loire-Atlantique, im juni, für den Coupe de France individuelle, wo ich werde Toulouse-Fußball-Tabelle, und ich werde sehen, wenn die zukunft behalte mir vor, einen neuen titel.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar