Herunterladen : «Castres bestätigte mit seinem niedergang» April 14, 2015

Herunterladen organisiert ein treffen heute abend um 18.30 uhr in der halle Gérard Philippe.
Herunterladen organisiert ein treffen heute abend um 18.30 uhr in der halle Gérard Philippe.

Nicht enttäuscht, stolz auf die arbeit mit seinem team und zufrieden zu sehen, den linken castraise, drehte die seite von 2008 (der abteilung), aber etwas enttäuscht : so kann man zusammenfassen, die intervention von Christoph Herunterladen «kalt», 48 stunden nach dem urteil der ersten runde der kommunalwahlen. «Bugis trug kein projekt strukturiert, die während seiner amtszeit. Diejenigen, deren schnitt er die bänder waren projekte, die lange und schwer zu montieren und deshalb beschlossen, den seine vorgänger, zeigt an, dass der kandidat der linken versammelt. Also, kann es sein, weiter … zu verlieren, der einwohner und der arbeitsplätze ! Am vergangenen sonntag, obwohl es scheint, Castres, bestätigte sein niedergang. Wenn die Castrais wollen es so…»

Der kandidat fällt nicht unter die arme, um so viel : «es ist nicht in meiner kultur", sagt er. In einem spiel gibt es zwei mi-zeit. Deshalb schrieben wir einen brief an die Castrais, insbesondere in richtung der nichtwähler, wie freunde Soliveres (candidiat UDI, die RED.), deren erkenntnisse und das programm zeigten ähnlichkeiten mit uns. Wir sagen ihnen : reagieren ! Das ist der sinn unseres nachricht.»

Was ändern rede auf dem boden und in der form, nicht in frage : «Ich verleugne und bereue nichts", sagt er. Als der verlangte, meine ausbildung, nach der volksbildung, wir wollten eine kampagne pädagoge. Den menschen zu erklären … und hören. Wir hatten die pflicht erklärungen, da wir portionen ein projekt und einen glauben an die zukunft der stadt und ihrer umgebung. Ihm allein, der gesagt hat : ich habe drei ideen, die sie wählen. Dann sind die wähler frei.» Und, schon, der kandidat noch im rennen zu sich selbst : «Wenn man verliert, sonntag, die niederlage wird träger für die zukunft. Menschen, die den willen haben, zu bauen.»

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar