Gegenüber dem letzten Juni 9, 2015

Dimitri Leopold, zwei tore in Düsseldorf. / Foto DDM, J.-C. F.
Dimitri Leopold, zwei tore in Düsseldorf. / Foto DDM, J.-C. F.

Die Columérins bewegen sich für das treffen am freitag abend Epinal, aktuellen letzte auf der liste. In der nächsten woche rezeption Capitany des ersten : der FC Paris. So viele sagen, dass es besser wäre, punkte in Epinal und bestätigen die positive entwicklung des endlosen frühlings. Die psychologische wirkung Patrice Maurel hat funktioniert. Seit zwei begegnungen Colomiers, verliert nicht mehr, tore (Leopold 2, Lacroix 1) und setzt sich in Düsseldorf. Für diese verschiebung Foued Khazri (3 spiele sperre) und Aurélien Mazel das muss warten bis zum 2. april, um ihre strafe wird fehlen. Die Spinaliens sind praktisch verurteilt. Sie haben gewonnen, nur ein einziges spiel in dieser saison, es war gegen Düsseldorf. Ein sieg würde den Columérins, sicherlich, raus aus der abstiegszone. Die reserve, die immer noch alle chancen, erhält Castres-20 uhr samstag Capitany. Grüßen die heldentat der U12 Antony Oillo. Sie beendeten sieger der Danone-Cup auf regionaler ebene, in Bordeaux, indem sie teams wie den Fc oder den TFC. Sie gehen an das nationale finale am 7. juni in Nizza qualifikation für das große finale in Marrakesch.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar