Friedrich : die universität Jean-Jaurès geiselnahme von studenten und aktivisten Mai 26, 2015

von angesicht zu Angesicht gespannt, gestern morgen beim verwaltungsrat./DDM, Xavier de Fenoyl
Von angesicht zu angesicht gespannt, gestern morgen beim verwaltungsrat./DDM, Xavier de Fenoyl

ein Paar dutzend studenten und aktivisten außerhalb des campus des Studiums verhindert haben, gestern morgen, die führung des verwaltungsrats der fac und stimmten einer neuen blockade…

Sie hatten angekündigt. Das haben sie getan. Einige mitglieder des ausschusses für die mobilisierung student der universität Jean-Jaurès und «elementen», so Jean-Michel Minovez, der präsident der fakultät gelandet, gestern morgen, im vorstand für das verbot der eröffnung der debatte über das budget der unterkunft. Nach der abstimmung-mail massive ablehnung der streik und die sperrung der campus des Studiums (ausgabe von gestern), es ist also eine handvoll liebhaber, die ihre stimme erhoben, in verwirrung gefunden, Jean-Michel Minovez. «Die auserwählten der gewerkschaft Sud im verwaltungsrat haben offenbar nahm partei für den menschen, über die Unef, sie sah unentschlossen. Ich muss sagen, ich habe nicht verstanden, was wirklich waren, ihre positionen, erklärt der präsident. Was immer es ist, wir können nicht akzeptieren, dass eine minderheit, differenz, summe, mit der beratung der studierenden, nimmt geiseln unserer großen gemeinschaft».

etwas später am morgen, fünfzig demonstranten besetzten hörsaal 8 zu halten, eine generalversammlung, die hat sofort gestimmt, das prinzip einer neuen blockade der universität. «Es ist nicht akzeptabel, wir bleiben farmen und ich mich verpflichtet, alle erforderlichen mittel zur verfügung, um die kurse können, stehen in der regel», betont Jean-Michel Minovez, zutiefst leid der wende der ereignisse. «Haben wir es mit gruppen radicalisés, auch nicht, minderheiten, randgruppen, die versuchen, unruhe, während die tage der banalisierung haben dazu beigetragen, den dialog wieder, fährt er fort. Jeder ist einverstanden, auf die feststellung der unsicherheit der hochschulbildung und der forschung, aber sie nehmen das risiko der abteilung verhindert jede möglichkeit der mobilisierung pro einheit zu werden, wie geplant, am donnerstag in ganz Frankreich, die in gefahr ist, drehen sich die verwirrung hier». Bilanz dieses tages unruhig, der universität des Studiums ist daher kein budget. «Wir wussten sowieso, dass eine mehrheit der administratoren stehe seine stimme, gab sich der präsident, aber wir repräsentieren, die ihrem anfang januar. Wir haben zumindest die kenntnis der komplettierung der Staat, das ist heute nicht der fall». Nach nun einem monat störungen, Jean-Michel Minovez nicht verzweifeln zu bringen, die aufgrund dissidenten. Der protestler, die sich erneut gestimmt gestern eine blockade der fac, mit wirkung heute morgen, bis zur nächsten generalversammlung.

Die zahl : 170

millionen >Budget. Es ist das jährliche budget der universität Jean-Jaurès, wird schließlich überprüft, im januar, und es muss angenommen werden, bevor der monat februar letzten frist. Andernfalls ist die fakultät würde reduziert und die verwaltung der laufenden ausgaben…

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar