Friedrich : das langsame ersticken uni-Jean-Jaurès Mai 25, 2015

Die mauern der universität sagen das unbehagen student./ Foto DDM, Nathalie Saint-Affre
Die wände der universität sagen das unbehagen student./ Foto DDM, Nathalie Saint-Affre

Die krise der universität Jean-Jaurès, hat seine wurzeln in der explosion der zahl der studierenden und eine kontraktion der finanzierung des Staates. 2016, seinen haushalt nicht abgeschlossen.

Die studentenproteste, nicht schwächer… heute morgen auf dem campus des Studiums beginnt der dritte tag der mobilisierung in einer woche, in einer atmosphäre, die schwer von den auseinandersetzungen zwischen pro-und anti-blockier-universität Jean-Jaurès. Dieses action-modus, wurde von der generalversammlung des ausschusses für die mobilisierung, wischt sich die kritik der gewerkschaften traditionell wie der Unef, sondern auch die der verein für die initiativen, die studentinnen des Studiums (APIEM), prangert die einziehung der wort durch den wandel der radikalste. Alle haben doch die gleichen probleme : die verschlechterung der bedingungen für ihre studien an einer universität, dem man durch haushaltszwänge. Ein tiefes unbehagen, auf dem kamen dann auch noch die tod von Rémi Fraisse in Sivens und polizeigewalt. Auch wenn die finanziellen probleme sind nicht an die einzige fac Jean-Jaurès, der campus des Studiums sich tief in den roten, da das gesetz über die autonomie der universitäten im jahr 2007. «Ich bin ein teil der 12-präsidenten, fac, die von anfang an gegen die steuerliche voraussetzungen für diese entwicklung sind wir heute 25», betont Jean-Claude Minovez, vor der quadratur des kreises : 27 000 studenten, davon 5 000 weitere 4 jahre und zuweisungen des Staates sinken. «In diesem jahr mussten Wir sparen 850 000 euro auf die positionen für den lehrer. Wenn die zahl der studierenden weiter zu erhöhen, ist unser budget nicht das gleichgewicht 2016». Die riesige baustelle für den wiederaufbau im gange ist doch der berühmte wette auf die zukunft. Jean-Claude Minovez will bewältigung der «mann des wortes und der überzeugung», besorgt über die wendung der ereignisse. «Die studenten sollten sich nicht täuschen ziel», sagt er.

Die zahl : 180

APIEM (vereinigung für die initiativen, die studentinnen des Studiums).

millionen >Euro. Das ist so ziemlich das jährliche budget der universität Jean-Jaurès. In diesem jahr 850 000 euro mussten eingespart werden auf den stationen lehrer.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar