Farben und wörter in der Galerie 17 Mai 12, 2015

Ein jähes des frühlings.
Eine vergängliche des endlosen frühlings.

Bis zum 25. april, zwei künstler lotois Colette Brogniart und Jean-Luc Nieto werden ausgesetzt, die ihre werke in der Galerie «17», 3 rue Clément Marot in Cahors.

Die ausstellung sichtbar ist dienstag bis samstag von 14 uhr bis 19 uhr.

Die vernissage findet am samstag, den 11. april bis 11: 30 uhr (kontakt www.carre-dart.fr).

Für eine vorspeise, ein paar schöne maximen poetischen zeigen die bilder der maler : «Die vergänglichkeit des frühlings schnitzt der rinde der zeit ein tropfen blut».

Während die maler, die behaupten, «malen kalligraphien, die erfassung der unendlichkeit, überreden, die leben wollen.»

Als das, was malerei und poesie vereinen, in ein und demselben raum.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar