Fall Merah : die familie Sandler fordert ein ende der ermittlungen und gerichtsverfahren schnell März 31, 2015

Die vier opfer der schule Ozar Hatorah getötet Toulouse, Mohamed Merah./ Foto DDM
Die vier opfer der schule Ozar Hatorah getötet Toulouse, Mohamed Merah./ Foto DDM

Die familie, vater und zwei kinder ermordeten juden von Mohamed Merah in Toulouse am 19. märz 2012, forderte am donnerstag die schließung der anweisung, drei jahre nach dem tag nach dem verbrechen der schule Ozar Hatorah.

Die familie von Jonathan Sandler und seine kinder Gabriel und Erie « verlangt, "der abschluss der untersuchung angesichts des überschaubaren frist für den abschluss der verfahren », nach einem brief von seinen anwälten, Meine Patrick Klugman, Ariel Goldmann und Elia" an die untersuchungsrichter, die für die terrorismusbekämpfung.

Sie loben das « investigative arbeit akribisch wurde in den vergangenen drei jahren anweisung" und "begrüßen die hervorhebung der verschiedenen mittäterschaft davon profitiert hat Mohamed Merah ». Aber nun, die anwälte wollen, dass die richter teilen das ende ihrer untersuchungen und machen ihnen das rezept der « anklage personen anklagen», sodass sie als « in kürzester zeit und gerechtigkeit widerfährt ».

Drei brachte für die prüfung

Drei männer, die eingerichtet sind, die prüfung in diesem ordner, deren bruder des mörders roller, Abdelkader Merah. Fetha Malki, ein täter des viertels Izards in Toulouse, der verdächtigt wurde, waffenlieferungen an Merah, ist auch in haft. Der verdacht teilgenommen haben, mit den brüdern Merah, diebstahl des rollers verwendet, um die verbrechen, Mohamed Mounir Meskine wurde freigelassen, unter gerichtlicher aufsicht. 11, 15 und 19 märz 2012, Merah, täter radikalisiert Toulouse, ermordet hatte drei militär-und vier juden im namen des jihad. Laut einer quelle in der nähe des ordners, der gerichtlichen untersuchung zu ende.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar