Erholen sie sich in der Tarn März 19, 2015

Das mittelalterliche dorf von cordes-sur-ciel.
Das mittelalterliche dorf von Castelnau-de-Montmiral.

die entdeckung der essenzen von pflanzen Saiten

Cordes-sur-Ciel ist eines der schönsten dörfer Frankreichs. Seine mittelalterlichen erbe gut erhalten, immer einen besuch wert. Dort findet man in der boutique in der stille-pfarrer Cazottes für die herstellung von wasser-blumig bios die verwendung in der aromatherapie und in der küche. Düfte von rosmarin, lavendel -, eukalyptus -, pfefferminz… bieten sich an ihre nase. Bei der herstellung seiner gewässern leben, (liköre, aperitifs), der besitzer verbindet eine alte handwerkskunst, vor allem die gewinnung von still, und ein moderner ansatz, in einer umgebung, bio.

www.letonneaudessaveurs.com

Die parfums de Montmiral

Castelnau-de-Montmiral, architektonische sehenswürdigkeit, hat nun einen neuen status : das « dorf der schönheit ». Das buch… von Patrick Süsskind, der autor des « Parfüm », musste inspirieren die professionelle kosmetik als der apotheker-pfarrer Heinrich Cathala für parfums und Olivier Klar, für die cremes. Umgeben von üppiger natur, die kräuterfrau arbeitet seit mehr als zwanzig jahren eine ganze reihe von eaux de parfum in der tradition der alten parfümeure. Aber die düfte Grésigne der duft auch das haus, bettwäsche und handtücher.

Apotheke Cathala, Castelnau-de-Montmiral, 05 63 33 10 19.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar