Eine zweite runde ohne überraschung in Montauban Januar 14, 2015

aktivisten UMP begrüßen Brigitte Barèges nach der bekanntgabe des ergebnisses . / Foto DDM, Chantal Longo
Die aktivisten UMP begrüßen Brigitte Barèges nach der bekanntgabe des ergebnisses . / Foto DDM, Chantal Longo

Im zuge der ersten runde gab es für angebracht gewann sehr günstig, Brigitte Barèges (UMP) behält seinen sessel des bürgermeisters in Montauban mit 51,34 % der stimmen. Des bundes zwischen den teams von links-nicht beeinflusst die wahl der score von Roland Garrigue (37,76 %) nicht erreicht, auch nicht die kumulierung der scores der ersten runde. Die kontingenz der nationale konjunktur hat es. Die schwäche des ergebnisses der linken seite zeigt, an die man lehren daraus zu ziehen. Die kraft der blauen welle sich positiv auf Brigitte Barèges, aber nicht nur… zu Dem punkt, damit Thierry Viallon, trotz der seltsamen defizit von drei prozentpunkten im vergleich zur letzten sonntag von platz zwei mitglieder der Versammlung Blau Marine im stadtrat, die…

Termin freitag

Gestern abend neben dem rathaus und der verschiedenen sprechstunden, man wollte die analyse penibel widmen sich den traditionellen erklärungen gebrauch. «Diese kampagne wurde sehr lange und sehr heftig, aber wie sagte Nietzsche, was uns nicht umbringt stärkt uns» mitgeteilt hat Brigitte Barèges. «Ich glaube, dass diese abstimmung ist auch die übersetzung einer großen verwirrung. Wir müssen bescheidener erfolg. Es ist nicht der sieg der rechten gegen die linke, aber die übersetzung einer tiefe bestürzung. Ich will wieder hoffnung schöpfen und dafür sorgen, dass Montauban weiter»

Sein hauptgegner, Roland Garrigue, wollte dezidiert positiv, trotzdem: «Ich bin ein demokrat und republikaner. Ich akzeptiere das ergebnis, und ich gratuliere Brigitte Barèges.» Von seiten der abgeordnete Valérie Rabault sagte: «Ich danke allen, die uns gewährt haben, ihre stimme, auf der grundlage des entwurfs, dass wir getragen haben, um Montauban. Ich danke auch Roland Garrigue und alle colistiers gestellt haben, ihre energie und ihr herz in dieser kampagne, animiert, mit derselben begeisterung und willen für unsere stadt. Ich begrüße den sieg von Brigitte Barèges. Ich möchte allen sagen, die Montalbanaises und Montauban, dass wir uns auch weiterhin zu kämpfen, sei es auf nationaler oder lokaler ebene, die für die verteidigung des Montauban, dass wir lieben.»

Während Thierry Viallon : eingestand, «werden sehr glücklich mit dem ergebnis», jeder, der gestern abend hat termin am kommenden freitag für den stadtrat installation.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar