Ein sieg ohne aufruf für Gérard Dubrac mit Kondom April 9, 2015

Sieger mit mehr als 600 stimmen vorsprung, Gérard Dubrac überwiegt Bernard Gallardo, sehr enttäuscht. / Foto DDM, J. Roumégoux.
Sieger mit mehr als 600 stimmen vorsprung, Gérard Dubrac überwiegt Bernard Gallardo, sehr enttäuscht. / Foto DDM, J. Roumégoux.

Sechs jahre, nachdem er geschlagen wurde, von 14 stimmen, Gérard Dubrac geht wieder in seinem sessel des bürgermeisters für ein neues mandat, für das die Condomois haben weithin. Mit 608 stimmen vorsprung, das ist deutlich und auf allen sechs büros der stadt, in der er sich verpflichtet, gegenüber dem regierender bürgermeister, Bernard Gallardo. Ein sieg gezeichnet seit der eröffnung der ersten umschläge, und dass die fortsetzung der auswertung nicht bestätigt.

Treu der tradition gersoise, die Condomois sind zahlreich, an der sie ihren wahlzettel in die urne. Leicht tiefer als in der zweiten runde von 2008 (82 %), wahlbeteiligung erreicht jedoch die 75, 4 %, kehren die befürchtungen der linken seite, wenn lokale eine geringe wahlbeteiligung. Nein, die überraschung wird vor allem kommen des großen anzahl von ungültigen stimmen registriert ; 246 insgesamt. Über die fehler verständnis der ergebnisse durch einige, es ist die unfähigkeit oder gar ablehnung, viele wähler eine wahl zwischen zwei kandidaten bereits geschätzt manöver, wie die hohe zahl scheint. In diesem zusammenhang ist Gérard Dubrac, die kommt net sieger zu verdienen. Nach drei wahlen verloren, es wird starker mann Kondom und Ténarèze. Ironischer weise auf den titel «loser» von denen einige die hatten sich herausgeputzt, Gérard Dubrac begrüßte sehen, dass «die hartnäckigkeit zahlt, auch in der politik». Die wähler haben beigetreten, die den großen linien seiner kampagne, in der er legte seine liste öffnen, allianz zwischen jugend und erfahrung», und forderte eine art «mensch», ohne dabei auf themen, die immer wieder in seiner rede, wie die sicherheit und die wirtschaftliche entwicklung. Von seiner seite, obwohl investiert, von der sozialistischen Partei und führer einer liste union der linken noch nie Kondom, Bernard Gallardo nicht voll in seiner politischen familie. Streit gab es innerhalb der eigenen mehrheit im stadtrat, die isolierung Kondom im rat der gemeinschaft der Ténarèze haben es die geister. Schlimmer noch, der bilanz, auf dem er sich weitgehend gedrückt, während seiner kampagne nicht die früchte gebracht, auf denen er zählte. Eine feststellung, schwer zu verdauen für seinen clan. Der bittere geschmack der niederlage hat auch geweckt seit gestern abend auf die bekanntgabe der ergebnisse, die auseinandersetzungen innerhalb der familie der politik die zeit totschlägst der kampagne. Und wenn Bernard Gallardo lieber für seinen teil, lassen sich mehrere monate, um eine entscheidung treffen, wenn sie ihre zukunft als abgeordneter in der stadt, demobilisierten, mehrere seiner colistiers kündigten bereits gestern nicht wollen, sitzen in der opposition.

Reaktionen

Gérard Dubrac, gewählt Kondom :Ich bin sehr froh, für die menschen, die mir vertraut und haben sich engagiert, um unsere e-mails zur hoffnung. Dies ist ein ergebnis ohne anruf. Dies zeigt, dass die erwartung der einwohner in dieser liste ist sehr stark. Wir schaffen einen neuen stil, sehr menschlich. Dies wird nicht gespielt, auf die positionierung der politik, sondern auf das projekt, den stil. Ich habe mehr vertrauen in die Condomois, dass Bernard Galalrdo nicht getan hat. Es ist eine strafe für ihn.

Bernard Gallardo, regierender bürgermeister, geschlagen :

Ich gratuliere meiner gegner zu seinem sieg ohne anruf. Diese niederlage ist schwer zu erklären. Das gefühl dominiert, ist die überraschung und abfragen. Dies sind die ungültigen stimmen, die mich wirklich überrascht. Ich glaube nicht, dass sich sehen lassen mein fazit, mein handeln, meine beziehung zu den Condomois. Ich bereute gestartet, etwas, das unterbricht. Es ist zu früh, um über die zukunft zu sprechen. Ich hüte mich vor reaktionen zu heiß. Wir werden sehen, in ein paar wochen, ein paar monate später.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar