Ein blumenmarkt, ist vierzig jahre alt März 3, 2015

Michel Cardoze und ein teil des organisationsteams der blumenmarkt Fourcès./Foto DDM Ch. C.
Michel Cardoze und ein teil des organisationsteams der blumenmarkt Fourcès./Foto DDM Ch. C.

reichlich sonne flutet Fourcès, an diesem tag der offiziellen präsentation. Das verb immer so großzügig, Michel Cardoze gibt die stimme der werbung für die veranstaltung von ende april. Die 25 und 26 april genauer. Mit herz, mit weisheit, mit einer begeisterung, die nicht verschwiegen, er zeichnet die großen linien dieser markt zu den nationalen ruf. «Vierzig jahre alt», sagt er. «Wir konnten nicht wählen, andere themen, die für unseren markt, dass diese anlässlich des vierzigsten geburtstag». Fast eine selbstverständlichkeit für die fünfzehn freiwillige des vereins Arrebiscoula vorhanden. Während zwei tagen, rosen, rhododendren, geranien und andere pflanzen sind die unbestrittenen stars des termins, zieht jedes jahr tausende von zuschauern. 42 baumschulen an diesem 40-jähriges jubiläum. «Wir die umgekehrte tendenz. Wir freuen uns auf mehr von baumschulen, dass handwerker», sagt Michel Cardoze. Eine möglichkeit, um noch mehr wert auf die blume. Oben in farben und formen, die stände wecken die neugier und die bewunderung der zuschauer und käufer. Hat das jubiläum zum anlass, ein video-dokument, nichts, nur in bildern, wurde erstellt und wird projiziert, schleife, an beiden tagen ist der blumenmarkt. «Die historische erinnerungen von Arrebiscoula und Fourcés wurden beitrag zu erzählen, die geschichte dieser veranstaltung. Seine besten momente, wichtige termine, ihre entwicklungen». Die gelegenheit für Michel Cardoze hervorzuheben, die die gewaltige arbeit der regie von Luce Valentini und Pierrette Segat, zwei ehemalige präsidentinnen, die werden dieses jahr an der spitze der jury. Mehrere animationen égaieront dieser veranstaltung, wie die ausstellung von oldtimern, die demonstrationen transplantation durchgeführt von profis gersois oder 500 luftballons losgelassen von den kindern.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar