Die straßen erneut in den streik : damm filtern nördlich von Toulouse, an diesem montag morgen Mai 6, 2015

play-offs für den straßenverkehr eine eingabe von der autobahn A84, in der nähe von Caen. - Charly Triballeau - AFP
Play-offs für den straßenverkehr eine eingabe von der autobahn A84, in der nähe von Caen. Charly Triballeau / AFP

Lichtschranken-filterbeutel, blockaden im lager-oder kreisverkehre, operationen schnecke: die straßen sind in den streik am montag, um eine wiederaufnahme der tarifverhandlungen, die multiplikation der maßnahmen in gebieten, die gestört haben, sich über die verkehrslage, fanden die regionalen büros der AFP.

Die bewegung, die dem aufruf der intersyndicale (CFDT,CGT, FO,CFTC, CFE-CGC), startete am sonntag abend, aber es ist früh am montag morgen, dass er breitete sich aus. Die gewerkschaften fordern von den arbeitgebern, den dialog wieder aufzunehmen, die auf die löhne, brach am 9. februar.

in der Bas-Rhin, ein "paar hundert" aktivisten wütend, installiert seit sonntag abend weiterhin montagmorgen zu blockieren, ein lagerhaus waren Auchan den industriellen bereich). "Wir lassen die autos aber kein lkw", erklärte der nachrichtenagentur AFP Pascal Vaudin, generalsekretär CFDT verkehr des Bas-Rhin.

13: 00 uhr, die straßen geplant eine veranstaltung schnecke auf der autobahn A4, nördlich von Straßburg.

Sperrung in Castelnau von Estrétefonds

nördlich von Toulouse und arbeitnehmer, die begonnen hatten, bereits am sonntag abend eine blockade im centre routier de Castelnau von Estrétefonds und "fünfzig lkw blockieren immer zugang" am montag, teilte die gendarmerie, die besagt, dass "die stimmung ist ruhig".

darüber hinaus, so der regionale informationszentrum im straßenverkehr (CRICR), zugriff auf die A62 in richtung Bordeaux "ist gesperrt für lkw". "Wir halten das blockiert wird, bis die bosse wieder an den verhandlungstisch. Dies wird die zeit, die es braucht", sagte der AFP Stéphan Pouget, sekretär Midi-Pyrénées CFDT Straße.

der mautstelle von Reventin Vaugris (Isère), der damm installiert sonntag abend von fünfzig demonstranten endete nach 3.00 UHR, montag morgen, nach der gendarmerie und Vinci Autoroutes. Insgesamt werden rund 400 lkw wurden festgenommen, die im vorfeld der maut.

nördlich von Bordeaux, fünfzig demonstranten blockieren seit 3.00 UHR zugriff auf das projektarchiv-öl-Bassens. Zwischen 60 und 70 lkw konnten darauf zugreifen, aber finden sie blockiert innen.

Haute-Normandie, zwei punkte blockiert wurden eingerichtet, montag, kurz nach 07: 00 UHR, in Rouen, in einem industriegebiet im süden und süd-westen der stadt. "Wir hatten dämme filterbeutel", erklärte der nachrichtenagentur AFP Bruno Klein, delegierter CFDT. Dreißig lkw an den blockaden.

die dämme, Die beziehen sich nur auf die lkw, die autofahrer da verbringen dürfen, nachdem er ein flugblatt erklärt, warum der bewegung.

"Es ist doch jämmerlich, festzustellen, dass unsere arbeitgeber nicht verstehen, dass die lkw-fahrer nicht wollen, beenden ihre karriere immer an der Smic", sagte Herr Klein.

In der region Lille, streik, störungen in der durchblutung. Um 6.30 uhr, ein vorgang, der auf der A21, führte zu 10 km stau zwischen Lens und Douai. Außerdem, seit 6: 30 uhr, zwei-wege-rechts-richtung Paris auf der A1 sind neutralisiert, was "maximal 23 km von verlangsamung auf der A1", teilte das Zentrum für regionale straßenverkehr.

auf der anderen seite der region Süd-ost schien verschont montag morgen, keine aktion, da es sich nicht gemeldet.

Die lohnschere in der güterverkehr auf der straße (in der nähe von 330.000 beschäftigte ende 2013) sind gesperrt, seit 2012. Seit, alle minima konventionellen übergeben wird, mit ausnahme eines einzigen, unter dem mindestlohn.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar