Die straße Joseph-Rigal geht in zwei richtungen April 30, 2015

asphalt abgeschlossen, die straße war offen im sinne der heimkehr : sie wird im doppelten sinne dienstag, 31. märz oder am mittwoch, 1. april. Diese änderung ist einer der wichtigsten punkte des neuen fahrplanes.
Das mischgut abgeschlossen, die straße war offen im sinne der heimkehr : sie wird im doppelten sinne dienstag, 31. märz oder am mittwoch, 1. april. Diese änderung ist einer der wichtigsten punkte des neuen fahrplanes.

Die arbeiten in der rue Joseph-Rigal hatten dazu geführt, dass die gemeinde aus gründen der sicherheit und zur schließung der straße auf die portion Denfert-Rochereau – platz der Befreiung. Diese schließen begann am montag, den 2. märz und dauerte bis zum 27. Der zugang der anwohner und der lieferungen während dieser zeit nicht möglich war, vor 8: 30 uhr und nach 16: 30 uhr. Zur erleichterung der freizügigkeit, einen plan für die umleitung eingerichtet worden war : der zugang erfolgte über die Küste des Tarn, update vorübergehend in beide richtungen und parken verboten (sowie 4 plätze auf dem parkdeck der platz der Befreiung). Der letzte schritt der baustelle war, dass die vollsperrung der baustelle, in der die letzten 5 tage arbeiten für die realisierung des asphalts. Seit freitag, die straße war wieder teilweise geöffnet, die in die richtung gehen, was es zu testen, einen punkt des neuen fahrplanes. Dienstag, 31. märz oder am mittwoch, 1. april, der rue Joseph-Rigal sollte geöffnet werden, in beide richtungen, wenn die letzten elemente der kennzeichnung auf dem boden auf und fertig. «Sie sind absolut unerlässlich für die sicherheit der schwellen durch die fußgänger», betont Dominique Boyer, stellvertretender arbeiten. Die händler der straße waren begierig, diese wiedereröffnung der straße : sie verlassen sich stark auf diese doppelte bedeutung, um zu hoffen, zusätzliche kundenfrequenz in den geschäften.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar