Die liste Auch für alle von Christel Dulhoste enthüllt April 13, 2015

Die zusammensetzung der liste UMP «Auch für alle» , führt Christel Dulhoste bei den nächsten kommunalwahlen, öffentlich gemacht wurde gestern

Christel Dulhoste, 42 jahre, davon 5 mit seiner karte die us-regierung führt eine liste «relativ jung mit 47 jahren durchschnittliche alter» und «offenheit», sagte sie, bevor sie sagen: «45% der personen, die aus dieser liste sind beilagen UMP. Wie bei den anderen, sie waren frei, nicht zu bestimmen, ihre politische zugehörigkeit, die hauptsache ist, dass sie bei dem projekt mitwirken, die wir tragen, um Auch». Christel Dulhoste hat auch vor, dass, als sie, der mehrheit seiner colistiers, sind noch im erwerbsleben. Christel Dulhoste, neue in der politik auf die abteilung und die stadt, arbeitet im sekretariat von mehreren gemeinden, Armagnac. Es gibt noch einige tage für die organisation der pressekonferenz, in der das programm «Auch für alle» wird im detail. Als seine colistiers, uns hat sie behauptet, sie führt seit mehreren wochen eine kampagne von feld -, tür-zu-tür -, kontakt-live… So Moulias bei den letzten spielen der FCAG, in verschiedenen altersheimen der stadt und Fichten, aber auch dem bistum, wo sie erfüllt Mgr. Gardès. Sie hat animiert auch eine öffentliche versammlung im Garros, wo er übergibt es in kürze. Die Auscitains konnten auch feststellen, eine kampagne von flugblättern besonders ankläger gegen die gemeinde durchgeführt. Eine prangert so «spüren» sozialistischen, Auch für alle, die behauptet, dass die grundsteuer und die unterkunft hätten um 78% in zehn jahren. Die anderen flugblatt in richtung der rentner («PS-zuschlag, der FN-sie ruinieren») ist nicht mehr zart ist, dass derjenige, der kritisiert «der rücktritt von unseren politikern,» was die «unsicherheit» Auch «mit überfällen und einbrüchen und quartiere verlassen.

Die 35-namen in der liste «Auch für alle»

Die liste UMP besteht aus :

1. Christel Dulhoste, (fonction publique territoriale) ; 2. Claude Soumeillan (handwerker im ruhestand) ; 3. Monique Genin (rentnerin aus dem öffentlichen dienst) ; 4. Bruno Dienot (it-berater) ; 5. Florenz Vasseur (service-agent gastfreundlich) ; 6. François Dangles (militär im ruhestand) ; 7. Claudia Bacqué (koordinatorin contact-center-MSA/MPS) ; 8. Patrice Abadie (mitarbeiter) ; 9. Séverine Gosset (kommerzielle) ; 10. Mustapha Medellel (auto-unternehmer) ; 11. Caroline Pagès (kommerzielle) ; 12. André Sicherheit (landwirtschaftlichen berater im ruhestand) ; 13. Sarah Brouzès (service agent gastfreundlich) ; 14. Alain Duran (kommandant polizei ehrenmitglied) ; 15. Dominique Benayoun (krankenschwester) ; 16. Zouaoui Bousmaha (zimmermann) ; 17. Vanessa Antichan (kommerzielle) ; 18. Guillaune Ulry (pflegeperson), 19. Angélique Lussan (krankenschwester) ; 20. Patrick Benayoun (arzt) ; 21. Martine Deplanque (service-agent) ; 22. Mickaël Lacaze (metzger) ; 23. Mina Khattabi (verkäuferin) ; 24. Thierry Dutrey (fahrer und zusteller) ; 25. Nadine Perrier (im ruhestand) ; 26. Riß in Montaut (busfahrer) ; 27. Maïté Dardenne (spitex) ; 28. Michel Peralba (verwaltungsassistentin) ; 29. Königin Bortoli (hausfrau) ; 30. Laurent Vasseur (rettungssanitäter / in) ; 31. Cécile Marquet (kaufmännische) ; 32. Angelo Chazette (handwerker), 33. Marie-Catherine Vidal Gotti (einkaufsstraße im ruhestand) ; 34. Bertrand Camiul (kaufmann) ; 35. Marie-Pierre Montaut (und notarfachangestellte).

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar