Die gerechtigkeit gebietet die «befreiung» des campus Mai 22, 2015

der präsident der universität, Jean-Michel Minovez, gab eine frist von vier bis fünf tagen den ad-blocker, den campus zu verlassen./DDM, X.de Fenoyl
Der präsident der universität, Jean-Michel Minovez, gab eine frist von vier bis fünf tagen den ad-blocker, den campus zu verlassen./DDM, X.de Fenoyl

Eingegeben einstweilige verfügung am 2. dezember, von Jean-Michel Minovez, der präsident der universität Jean-Jaurès, um «illegale besetzung der bereich», so das verwaltungsgericht von Toulouse bestellt, gestern, evakuierung «unverzüglich» auf dem campus. Es handelt sich insbesondere um das camp, die wilden getauft ZIC, installiert am eingang der fakultät und mehrere hörsäle besetzt, in drei gebäuden, die von der protestler. Jean-Michel Minovez traf gestern nachmittag für die bewohner, um die angelegenheit «der bedingungen ihrer abreise, aber er erklärte sich gefunden werden angesichts der gruppen «nicht sehr homogen». Der vorsitzende führte aus, dass er ihnen ließ, einen «angemessenen zeitraum von vier bis fünf tagen», wo das gesetz es nicht lässt, dass zwei, in der hoffnung, dass die vernunft siegt. «Ich wette, der intelligenz», sagt er. Weil sonst «die notwendigen mittel verwendet werden». Bis zu den kräften der ordnung ?

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar