Die festplatte zurück in die realität der mandatsträger Juni 3, 2015

Die abgeordneten der mehrheit ausgehende haben die moral an der unterseite der socken. Im depressiven syndroms belastungsstörung als folge der schlag empfangen am sonntag, gesellte sich die angst vor der rückkehr in das zivile leben. Für einige, die umstellung ist umso schwieriger, als hatten sie nichts vorweggenommen, überzeugt, ruhig wiedergewählt. Andere hingegen landen sanft, auch wenn sie schmecken, mit mehr oder weniger freude die rückkehr der ordentlichen ihr leben vor. Isabelle Hardy wieder auf dem desktop referentin der agentur Midi-Pyrénées Innovation und Nicolas Tissot sein France Télécom. «Gestern zum ersten mal seit sechs jahren beendete ich um 17: 30 uhr, um mich nach hause zu der zeit der Buchstaben und Zahlen", sagte er scherzhaft. Wenn du es gewählt, es ist berauschend, die du während einer sache an einen anderen, hast du keine uhr, die arbeit ist ganz anders».

Grün Geregelt Godec zeigte sich an seinem früheren arbeitsplatz, bibliothek de Fenouillet, erhalten sie eine home-kalt genug, der neue bürgermeister der gemeinde, in der mitte Gilles Broquère. Jetzt in der opposition, seine vergütung wurde durch drei geteilt. Als es sitz der städtischen gemeinschaft, es wird 1 200 € monatlich. «Es ist die regel des spiels, beobachtet Geregelt Godec. Gewählt, das ist kein beruf.» Beruf, Römische Cujives, schloss sein studium während der amtszeit aus, muss einen finden. François Briançon nicht annehmen seinem anzug betriebsleiter : vor sechs jahren, der ehemalige stellvertretende sport nachgegeben hatte, die anteile seines kommunikations-agentur seinem eintritt ins Kapitol. Über Stéphane Carassou oder Erwane Monthubert, sie sind in der lage, arbeit zu finden. Und noch, Stéphane Carassou, zählte zu den vize-präsidenten der städtischen gemeinschaft, beantragen kann, «die ausgleichszulage ende der amtszeit», eine art arbeitslosigkeit der auserwählten (80 % der leistung), dem recht, für sechs monate den bürgermeister, seine stellvertreter, der vorsitzende und die stellvertretenden vorsitzenden, die in einer städtischen gemeinschaft. «Ich habe sechs monate, um mich wieder», sagt der ehemalige präsident Lebensraum Toulouse, fügte hinzu, dass «einige türen geöffnet». Für Philippe Goirand der alte Herr Fahrrad» von der gemeinde, sie hätten eher die tendenz, sich zu verschließen. Der ehemalige gewählt umweltschützer war aus der liste von Pierre Cohen in der zeit zwischen den beiden türmen, die im gegenzug einen post, chargé de mission in Toulouse Metropole. Mit der niederlage, dem ist nicht mehr in frage. «Ich neu gestartet, null, seufzt er. Ich werde leben, auf meine reserven in den kommenden monaten. Und so, wie sie sind nicht riesig…»

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar