Der innenminister wird sich auch auf dem friedhof mutwillig zerstört in Castres morgen Februar 6, 2015

Der bürgermeister von Castres und der präfekt des departements Tarn werden an der seite von Bernard Cazeneuve am donnerstag, dem friedhof mutwillig zerstört. / Foto DDM
Der bürgermeister von Castres und der präfekt des departements Tarn werden an der seite von Bernard Cazeneuve am donnerstag, dem friedhof mutwillig zerstört. / Foto DDM

der innenminister Bernard Cazeneuve stoppt auf dem friedhof Saint-Roch nach Castres morgen donnerstag unmittelbar vor der reise in Lempaut an der beerdigung von papst Benedikt Vautrin, der polizist pleite tödlich von einem raser, der zu fliehen versuchte, von der Polizei kontrolliert, in Aveyron.

am mittwoch am frühen nachmittag in der tat, die stadtwerke, Castres, haben angegeben, dass etwa 250 gräber des haupt-friedhof castrais wurden vandalisées, wohl an der zeit, der mitten in der altstadt. Der minister Cazeneuve profitieren daher von seinem kommen in der Tarn-für sich selbst, das ausmaß der schäden und wird begleitet von der präfekt des Tarn und der bürgermeister von Castres Pascal Bugis.

am abend, die anzahl der gräber beschädigt wurde wieder zum 82., aber grabbeigaben hätten verschoben worden, auf etwas mehr als 200 gräber.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar