Colomiers nicht in der vene Juni 10, 2015

Colomiers passt in diesem spiel ohne komplexe gegenüber dem zweiten rang, aber das sind die Ile öffnet der score nach einer uneinigkeit zwischen Aït Ali und Léoni, der torwart columérin dabei schuld auf Bongongui in der oberfläche (0-1, 19.). Die Garonnais nicht aufgeben, sofern (40). Sie gestartet werden selbst stark in der zweiten halbzeit dann der schiedsrichter treibt Gegeben und Gamiette für ein einfaches aufhängen ohne bosheit (62). Die herausforderungen, die sich wieder geladen. Schade.

Colomiers 0 – Paris FC 1

MT : 0-1.

Capitany, etwa 300 zuschauer. Schiedsrichter : Herr Floris AUBIN.

Für den PFC : Ech Chergui (19 sp).

US COLOMIERS : Aït Ali – Léoni, Sow, «Messi» Nyamsi, Poletti – Gegeben (kap.), Lacroix, Coromines (Chenine, 59), Coffi (Braggiotti, 89) – Leopold (Ettien, 54), Bouscarrat./Trainer : P. MAUREL.

Warnung : Aït Ali (18), Bouscarrat (28), Lacroix (33) ; Ausgeschlossen. : Gegeben (62).

PARIS FC : Demarconnay – Cantini, Johannes, Lybohy (cap.), Konaté – Gamiette, Traoré, Ogounbiyi (Poujol, 64), Bongongui, Ech Chergui (Keïta, 57) – Socrier (Balde, 78)./Trainer : Ps. TAINE.

Warnung : Libohy (24), Ech Chergui (25), Gamiette (43 Und 62), Traoré (50) ; Ausschluss : Gamiette (62, 2. gelb).

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar