Claverie : «Man kann ein kleines schlag» Februar 3, 2015

Laurent Claverie die dynamik ist stärker als die müdigkeit./ Foto DDM, Alain Liarès.
Für Laurent Claverie die dynamik ist stärker als die müdigkeit./ Foto DDM, Alain Liarès.

die Dritte begegnung in sieben tagen Auch, was sie bewegt sich in Lourdes. Laurent Claverie ist der auffassung, dass die derzeitige dynamik könnte dazu führen, dass ein gutes ergebnis.

Mit der aussetzung von Jérémy Dazzan (zwei spiele), kümmern sie sich um den posten des innenverteidiger. Wie fühlen sie sich in das scharnier ?

Ich mag die posten in der achse, also das stört mich nicht, auch wenn es nicht meine bevorzugte position. In dem team zu helfen, gibt es keine sorgen.

Das spiel gegen Onet, wo sie wieder ein 2: 2 9 gegen 11 ist es ein spiel referenz ?

Seit dem beginn der saison, man suchte frage verstand, und es wurde ein spiel verweis auf diesem niveau. Die tatsachen spiel gemacht haben, dass es ein geist der rebellion, teamfähigkeit und es hat uns gut gedient, insbesondere für das match in Golfech, wo wir eroberer. Dies hat uns gut gelungen.

aus Diesem abend werden sie zu schwer sind, um ein derby ist immer schwer…

Ja, man erwartet ein spiel sehr solide, wo wir erwartet werden, denn im hinspiel gab es ein paar kleine geschichten. Es wird erwartet starkes spiel, wo sie gehen, um die aggressivität. Von unserer seite, es ist klar, es wird gelegenheiten haben, konter, und mit dem angriff, den man hat, kann man einen kleinen blick in Lourdes.

Dritte spiel in sieben tagen : die physikalischen faktor könnte es beeinflussen ?

Eben, ich denke, dass wir in eine gute dynamik. Wenn man nicht spielt, wird man sich darüber beschwert, nicht zu spielen, also, da ist man auf einer spirale interessant und von der physik nicht spielen. Das ist eher der mentalen aspekt wird der unterschied. Und man ist eher auf dem richtigen weg, in dieser zeit.

Die gruppe auscitain

Coustures oder Cazauran-Lannes, Fitte, Mich Bemba, Claverie-Delachoux, Tokple, Gabriel, Akpa Akpro, Pérès-Muthular, Tonelli, 13 und 14 zu bestimmen.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar