Castres. Die messe der erfinder März 10, 2015

:jardinou aus der phantasie von Louis Malié wird hier von seinem schwager.
:Jardinou aus der phantasie von Louis Malié wird hier von seinem schwager.

Der messe wirtschafts-Castres nahm der luft-salon-erfinder insbesondere durch Trifyl und Louis Malié. Auf dem stand des öffentlichen dienstes departements zuständig für die verwertung von hausmüll verbleibenden dargestellt wird ein elektrisches fahrrad, wasserstoff, aus der reflexion der abteilung Forschung und Entwicklung Trifyl.

Dieser prototyp ist mit einem akku ausgestattet, welcher mit einem tank wasserstoff und brennstoffzelle wandelt wasserstoff in strom für die verdreifachung der autonomie (100km statt 30). Ein guter weg, sensibilisierung der besucher für die zukunft dieser technologie.

das haus zum garten

Wenn Louis Malié ist gut bekannt in der region für seine modulare häuser, es nicht nur, darauf hinzuarbeiten, dass in das gebäude. Die kleinen grauen zellen immer in aktion, der unternehmer graulhétois ließ so keimen ein paar ideen für den garten, den sie bewundern die konkretisierung auf seinem stand. Zwei von ihnen wurden goldmedaille beim concours Lépine 2009.

Die Aquabac-relax ist ein satz von zwei liegestühlen ausgesetzt um den zierteich aufgefordert, entspannung. «Jardinou» ist dagegen ein gemüsegarten zu transportieren, mit denen im garten stehen. Eine idee, inspiriert durch die beobachtung der schwiegervater der erfinder, die sich brach die nieren wachsen große quadrate von grünen bohnen. Nicht mehr leiden, die lösung war ganz gefunden: drehen sie die erde durch ein fach mit erhöhtem von baumstämmen. Ein produkt, das heute seinen festen platz im altersheim, bei der behinderte und ermöglicht es den menschen, die in schwierigkeiten geraten, gelenke, wieder spaß an der gartenarbeit und wieder kontakt mit der erde.

Wie alle guten ideen, es war genug, daran zu denken. Louis Malié getan hat !

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar