Castres. Das gesicht des «neuen» gemeinderat April 20, 2015

Die auserwählten, die jüngsten in der mehrheit und der opposition Yoan Bastos und Géraldine Schweizer benannt wurden, um streifen, die stimmen ohne überraschung der wahl des bürgermeisters und seiner stellvertreterin./ Foto DDM
Die auserwählten, die jüngsten in der mehrheit und der opposition Yoan Bastos und Géraldine Schweizer benannt wurden, um streifen, die stimmen ohne überraschung der wahl des bürgermeisters und seiner stellvertreterin./ Foto DDM

Pascal Bugis installiert wurde offiziell gestern abend, als bürgermeister von Castres für die nächsten sechs jahre beim ersten stadtrat nach den wahlen.

Pascal Bugis ist offiziell der bürgermeister von Castres für die nächsten sechs jahre. Selbst wenn die liste, die er führte, wurde wiedergewählt mit 57 % der stimmen am vergangenen sonntag musste er beauftragt wird, die durch den neuen stadtrat tagte gestern abend. Eine formalität, die bei dieser sitzung installation, die wie für den schulbeginn. Der bürgermeister verschiedenen rechts nimmt nun eine 3. amtszeit «ohne erschöpfung», nachdem er gewählt wurde von 35 der 43 stadträte. Natürlich erhalten alle ihre stimme mehrheit, während die opposition, bestehend aus 6 gewählten der liste auf der linken seite und 2 vertreter des front national gestimmt haben weiß. Pascal Bugis hat dann veranlasst die wahl eines einzigen stellvertreter der zwischenzeit die bezeichnung der stellvertretende vorsitzende der gemeinde am 14 april, bevor sie verteilt werden, die anderen delegationen, die nicht möchten, dass ihre stellvertreter kumulieren die zwei funktionen. Und das ist Brigitte Lakaien, übernahm die rolle des 1. stellvertreters. Der neue stadtrat von Castres hat, der im stil der neuen regierung. Nimmt man die gleichen ! Nur 8 neue köpfe entstehen auf 43 gewählt (siehe fotoalbum " unten). Laurent Picouza, Michel Mylonas, Sophie Desplas-Assemat und Alain White verfügen über die mehrheit. Martine Gilmer und Jean-Marc Pothier sind die einzigen neuen vertreter für die linke in der opposition, da die liste Christophe Herunterladen beschlossen, nicht sitzen (siehe unsere ausgabe vom donnerstag). Endlich, Jean-Paul Piloz und Sandrine Laurens für die FN entdecken, die örtliche versammlung. «Wir empfinden stolz vertreten unsere wähler im rathaus» hat im übrigen gezeigt, Jean-Paul Piloz. «Wir werden wachsam, aufmerksam und konstruktiv», sagte Philippe Guérineau im namen der linken erfüllen Pascal Bugis wollte damit «arbeiten für das wohl der stadt und der Castrais» in der debatte mit der opposition «ab dem moment, wo die vorschläge konstruktiv sein». Ernste dinge beginnen am 22. april beim nächsten stadtrat.

Die abgeordneten der mehrheit verschiedenen rechts

Pascal Bugis, bürgermeister, Beruf : Rechtsanwalt, Wohne : Albinque

Brigitte Lakaien, 1. stellvertretende, rentnerin kommunikation, Die Caulié

Xavier Bories, Juwelier, Albinque

Nathalie Balzan, Geschäftsführerin geschäftsführer Lambert

Philipp Mail, Arzt, Puech Auriol

Fabienne Bischofs, Rentnerin aus der Pharmazeutischen Industrie Roulandou

Hans Thouroude, Rentner industrie dermokosmetischen, Lambert

Nathalie Villeneuve, Assistentin management, Hauterive

Arnaud Bousquet, Rechtsanwalt, Corporal

Fabienne Fragiacomo, Leiter Qualitätssicherung, Péraudel

Yoan Bastos, unternehmer, Crabié

Laurence Mudet, Apothekerin, Beaumont

Michel Sablayrolles, Unternehmer im ruhestand, der Die Grube

Katharina Colombié-Desplas, Ohne beruf, Saint-Avits

Pierre Fabre, Rentner Education Nationale, Lameilhé

Geneviève Amen, Rentnerin bildung, Puech-Auriol

Jean-Pierre Paris, Geologe, Pioch aus Gaïx

Danielle Messéan von Sélorges, Geschäftsführer rentnerin, Beaumont

Henri Pistre, der kaufmännische Direktor, Sercloise

Sabrina Reffé -, Hilfs -, lebens -, Lameilhé

Daniel Callejon, kaufmännischen, Villegagne

Baya Algay -, Buchhaltungs-bereich Medizinisch-Sozialen, Die Grube

Guy Delbeil, Rahmen rentner pharmazeutischen industrie Sercloise

Michèle Galissard, Professor für Schulen rentnerin, Rosa – Saint Jean

Patrice Buffet, Referent Sicherheit, Frascaty

Regine Massoutié, Trainerin, Johannes

Guy Llopart, Rentner des öffentlichen dienstes, Die Filter

Christine Dauzats, Buchhalter, Albinque

Jean-Philippe Audouy, Lehrer, Albinque

Jeanne Marie Cerquiera, Rentnerin Bildung, Stadtzentrum

Laurent Picouza, Manager, sportler, Roulandou

Suzanne Gillet, Rentnerin de l ‚ Education Nationale, Filter

Michel Mylonas, unternehmer, Saint-Roch,

Sophie Desplas-Assemat, Kleriker, Notar -, Bel-Air

Alain White, Offizier der gendarmerie rentner, St Hippolyte

Die abgeordneten der linken opposition

Martine Gilmer, leiterin services – person Roulandou

Philippe Guérineau, professor im ruhestand – Campans

Géraldine Schweizer, lehrerin moderne briefe – Bisséous

Jean-Marc Pothier, schulleiter – Rascas

Martine Moron, rahmen öffentlicher dienst – Péraudel

André Martinez, psychologe – Plateau Saint Jean

Die auserwählten FN

Jean-Paul Piloz , militärischen rentner

Sandrine Laurens , Einkaufsstraße

Sie sitzen in der agglo

Für die mehrheit : Bugis, Lakai, Bories, Balzan, Leroux, Lévêque, Thouroude, Villeneuve, Bousquet, Fragiacomo, Bastos, Mudet, Sablayrolles, Colombié-Desplas, Fabre, Amen, Paris, Messéan von Sélorges, Pistre. Für die opposition von links : Gilmer, Guérineau, Schweizer, Pothier. Für die opposition FN :

Piloz

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar