«Aus dieser gruppe H» Juni 25, 2015

Cyril Sicsic hoffe, dass auch wieder ein schönes abenteuer mit Winnie und Tarbes-Gespe-Bigorre in dieser saison./ Foto Laurent Stachel.
Cyril Sicsic hoffe, dass auch wieder ein schönes abenteuer mit Winnie und Tarbes-Gespe-Bigorre in dieser saison./ Foto Laurent Stachel.

Anfang november Tarbes-Gespe-de-Bigorre, startet die europäische kampagne im Eurocup. Versiert in der gruppe H TGB findet sich mit dem Pinkk Pecs 424 (ungarischen club, der kommt, öffnen der Eurocup am Kai am mittwoch, den 6. november), die Slowaken in der MBK Ruzomberok und die Belgischen Wallonia Basketball. Hier ein kleiner überblick über diese gruppe H mit Cyril Sicsic.

«Man sollte der favorit in dieser gruppe, aber man weiß, dass im Eurocup, es gibt immer wieder überraschungen. Pecs und Ruzomberok sollten in unserer reichweite, auch wenn das MBK Ruzomberok hat große ergebnisse im Eurocup in der letzten saison, wo sie beseitigt Nantes im halbfinale. Ich glaube, sie hatte einige finanzielle probleme, die in diesem sommer, haben ihre macht verlieren, nicht schlecht spielerinnen.

Nach, Wallonia Basketball, wird es eine überraschung sein, denn es ist die ansammlung von drei belgischen clubs und spielen im Eurocup, und ich weiß nicht, wie viele auswärtige sie werden es schaffen. Ich weiß nicht, was es geben kann, wird man sehen. Aber normalerweise sollte es aus dieser gruppe H und qualifizieren sich für die 8-finale», sagte Cyril Sicsic, spielte in der vorbereitung das team von Castors Braine, eine der drei formationen spielt in der Eurocup innerhalb des Wallonia Basketball.

«und Freuen uns, in der Eurocup»

auf der ebene der fortbewegung in der ersten phase, keine reisen in Russland und in der Türkei, die sich in getrennten gruppen), aber nicht leicht zu bewegen, um der coach tarbais, der sollte besser die müdigkeit seines kollektivs zwischen spielen und reisen.

«Die bewegungen sind einfach, aber nicht unbedingt kürzer, da Pecs, es ist sehr weit vom ersten entfernt Ruzomberok, ist es auch sehr schwierig, dorthin zu gehen, es sind nicht einfache transporte, jetzt ist man froh sein, Eurocup und man sich nicht beschweren bewegungen, die man zu tun hat.»

Beseitigt vergangenen jahr in Moskau, heilig, weiter europameister, der TGB wieder ambitionen für diese saison, und sein coach hofft, wieder leben schöne abenteuer auf den straßen europas…

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar