Auch. Sophia Aram anreiz für die abstimmung über den regierender bürgermeister April 11, 2015

Sophia Aram ist auf tour mit seiner show «Krise des glaubens». Es war samstag abend Auch./Foto Benedikt Cambillard
Sophia Aram ist auf tour mit seiner show «Krise des glaubens». Es war samstag abend Auch./Foto Benedikt Cambillard

Samstag abend, am ende der show, war sie unter der Kuppel von Circa Auch, der komiker, Sophia Aram, lobte die qualität der einrichtungen, in denen sie gerade auftreten, hat dringend empfohlen, in den saal füllt sich, dass bei den nächsten kommunalwahlen, es wäre doch gut zu stimmen, für die sozialistische bürgermeister ausgehenden Franck Montaugé. Einen schub, mit dem der betroffene nicht erwarten, aber wer hat ausgelöst, der zorn sein gegner Peter Tabarin (verschiedene rechts), ebenfalls in der halle. Letztere, die protestiert seit ende der show, bei der leitung von Circa, sich selbst gespalten gestern morgen einen brief an den bürgermeister, die er fordert geradezu «wissen zu lassen, öffentlich zu, dass diese position der künstler ist bedauerlich, dass das, was wir alle erwarten ein künstler ist, bringt es auf den zuschauer auscitains seine botschaft der künstler, und nicht, weil er mischt sich der wahl, die sie haben zu tun in den nächsten wochen». Pierre Tabarin, «bedauert, dass ein künstler animiert die zuschauer abstimmen, um die gemeinde bei der nächsten kommunalwahlen» darauf hin, dass «die show, die sie geben, und der raum, in dem sie auftritt bezahlt werden, von den zuschauern und den steuerzahler auscitains alle trends». Hat Circa, man minimiert den vorfall und erklärt, dass «Sophia Aram nicht ausdrücklich darum gebeten, an die öffentlichkeit zu stimmen, Franck Montaugé», aber er begrüßte, dass die gemeinde für die qualität der ausstattung von Circa dabei um eine anspielung auf die nächsten wahltermine…

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar