Auch. Gestern, Franck Montaugé reichte seine liste April 10, 2015

Gestern morgen, der kandidat Franck Montaugé ging an die präfektur für das speichern der liste «Auch wir zusammen». Um ihm einen teil seiner colistiers./Foto DDM, Nedir Debbiche
Gestern morgen, der kandidat Franck Montaugé ging an die präfektur für das speichern der liste «Auch wir zusammen». Um ihm einen teil seiner colistiers./Foto DDM, Nedir Debbiche

Der kandidat Franck Montaugé ging gestern morgen in der präfektur des départements Gers speichern sie die bewerbungen der 35 mitglieder seiner liste «Auch wir zusammen». Der regierender bürgermeister nicht gemacht allein. Er wurde begleitet von einem oder mehreren vertretern der einzelnen strömungen, die sie bilden. Eine art und weise sichtbar zu machen, den geist der einigkeit, dass es verkündet auf seiner dokumente kampagne. Um ihn herum, also Maryse Dellac der kommunistischen Partei, Bénédicte Mello, Europa Ökologie Die Grünen, Patrick Fueyo, der fdp, der linkspartei, Jean Falco Alternative zu rot und grün 32, Henri Chavarrot -, Europa-Ökologie Die Grünen und der bewegung occitaniste Bastir, Claude Bourdil und Christian Laprébende für die sozialistische Partei. Franck Montaugé stellte seine bilanz und enthüllt sein programm, ist jetzt voll im wahlkampf. Insbesondere ist es an diesem morgen in der gegend des Garros, wo er treffen ab 9: 30 uhr für die bewohner und händler. Die urlaubszeit hat sich öffnen geht nicht entmutigen kandidaten quer durch das gelände. Nun, alle bewerbungen sind bekannt. Vor Franck Montaugé, zwei listen auf der rechten seite mit dem Stein Tabarin, der berater opposition ausgehenden und die UMP-führung von Christelle Dulhoste. Man kann hinzufügen, eine dritte mit Alexis Boudaud, die sich «ohne bezeichnung» sondern nimmt an, dass die anwesenheit der UMP unter seinen colistiers. Links und schließlich gibt es die liste der Alternativen und der linken Front der leitung von Joëlle Reynaud.

Kategorien: 1

Schreibe einen Kommentar