Gegenüber den Pariser USC soll verhindern, dass die spirale der niederlage Juni 17, 2015

Bei der vorherigen saison, Franck Coromines (in blau) war in der lage, zu kämpfen gegen Straßburg bei einem spiel gewannen 2: 1./Foto DDM, archiv
Bei der vorherigen saison, Franck Coromines (in blau) war in der lage, zu kämpfen gegen Straßburg bei einem spiel gewannen 2: 1./Foto DDM, archiv

Wir wussten, dass es zu beginn der saison, wäre schwierig. Ist es das. Die niederlage in Avranches, während die Columérins dominiert haben ohne abschluss, lässt bedauern. Einmal das team fertig zu 10.

mit der Red-Star, heute abend, freitag, um 20 uhr, das team von Colomiers wird, muss sich durchsetzen, sich nicht mitreißen zu lassen, in die spirale der niederlage.

Man weiß, die Pariser, die ehrgeizig sind, da sie ihre aktiven ein unentschieden und einen sieg.

Es wird noch ohne Bestimmten, Baggiotti, Bouscarrat (ausgesetzt für drei spiele), Ventrice und sicherlich Fokham.

Schwer, in diesem zusammenhang für Dominique Veilex, private faktoren erfahrenen, ein team aufzubauen typ und leistung.

Es dauern wird, verwenden sie die vielseitigkeit von Edson Seidou. Braucht es die solidarität der block columérin, auf die technisierung mittelfeldspieler, und hoffen auf eine angriff realistisch.

Und wenn Franck Coromines traf treffer ?

In einem freundschaftsspiel die reserve spielt gegen Castanet, samstag, 16 uhr, Andrieux.

Der USC fußball unterstützt die schiedsrichter

Christoph Mouysset schiedsrichter columérin runde spiele-profis.

Nach Montpellier-Fc und Metz-Nantes, am freitag, er wird die taste des spiels erweitert widersprechende Evian PSG. Am selben tag, ihr bruder Cedric ist bestimmt für den Liga 2, in dessen verlauf kämpfen Arles und Sochaux.

Keine Kommentare zu Gegenüber den Pariser USC soll verhindern, dass die spirale der niederlage
Kategorien: 1

Der USC ist auf dem richtigen weg

Abdel Bouzemada den kampf auf./Foto DDM, Xavier de Fenoyl.
Abdel Bouzemada den kampf auf./Foto DDM, Xavier de Fenoyl.

Die Columérins Dominique Veilex, haben schließlich das gefühl gegeben, sich zu befreien und nicht ohne fahne eine falle seltsam. Man sagt : nach einer ersten halbzeit ohne große gelegenheiten, so dass die räumlichkeiten stehen ein ziel erstaunlich, über Walid Kamin (recht, auf die einzige gelegenheit, zu dieser zeit, kurz vor der halben stunde des spiels).

Es ist wahr, dass die Provenzalischen Lionel Charbonnier, waren nicht mehr angezeigt gefährlicher. Auch, wenn wiederum die Istréens schrieben ziel ist es, «kam übrigens», ein wenig in der geist dessen, der stürmer des USC… Und es war nicht zuletzt die paradoxien dieser abend.

Noch drei gelbe und eine rote !

es folgte dann ein druckaufbau in der verpflichtung, mit 3 gelben karten der schlüssel, und ein roter (Maxime Chédorge), seite columérin.

Kurz gesagt, ein übel verbreitet Columérins seit anfang der saison. «Wir haben 7 hängen davon 4 inhaber ; es ist viel feststellen, trainer des USC. Doch für ihn wichtiger sei als anderswo. «Am ende unentschieden, mich sehr zufrieden. Vor allem gegen eine mannschaft mitten im neubau, um den ehemaligen torwart von AJ Auxerre.

aber auch nicht enttäuscht über genau, seinem pförtner, Olivier Blondel, der ehemalige goal ZETTEL abgibt, ein teil wird von oben vol» nach Dominique Veilex.

Die unterzahl wurde gedämpft durch die räumlichkeiten, mit solidarität und entschlossenheit begrüße diese, zusammen mit dem präsidenten, Jean-Jacques.

Keine Kommentare zu Der USC ist auf dem richtigen weg
Kategorien: 1

Colomiers, jung und hübsch

Ibrahima Sow, dem ball am fuß, autor des ziel des break auf dem rasen von Saint-Raphaël./ Foto archiv DDM, D. P.
Ibrahima Sow, dem ball am fuß, autor des ziel des break auf dem rasen von Saint-Raphaël./ Foto archiv DDM, D. P.

Opportunisten, strenge und applikationen, die Columérins erobert haben am freitag einen erfolg logik (2-1) auf dem gelände ein liebling des Nationalen. Ein spiel anhand der trainer überzeugt, dass der junge effektive gewährleistung einer nachhaltig zu sichern : «Es ist einfach, es ist zwei mal, dass man am ende mit 11 und zwei mal, wenn man gewinnt ! »

Dominique Veilex die laune scherzt. Der trainer der US Colomiers gelang ein coup, fangen einen großen arm-Meisterschaft, Fréjus/Saint-Raphaël, auf seinem eigenen grund und boden und steckte seinen 2 siegen in dieser saison ist nicht mehr von außen. Dieses mal, die fehler der jugend blieben an der garderobe und partner von Aurélien Mazel geliefert haben, ein spiel geführt : «Es ist die art und siegen, die sie wachsen lässt, hält der coach. Man hatte sich gut auf dieses spiel vorbereitet und man spielte niedrig, weil man nicht wollte, sich zu hüpfen von diesem team‘. Es wurde strenge auch, man hat herz und eine hohe effizienz. Und natürlich, wir hatten erfolg, das bild unserer zweiten treffer erzielt nach einer ecke.»

Zwei schüsse aufs tor, zwei tore !

Die ersten 45 minuten haben ausgereicht, um Braggiotti und Sow, um die wenigen ausgänge columérines, gefaltet auf, die nur zwei schüsse aufs tor (2: 0 in die pause).

Mit selbstverleugnung, die besucher bereitgestellt 4-2-3-1, haben absichtlich ballbesitz zu blockieren, die seiten durch, die sich insbesondere auf die tätigkeit in der reinigung der angreifenden spieler, Temmar, Chenine und Barbato, migrantinnen und Braggiotti.

Keine Kommentare zu Colomiers, jung und hübsch
Kategorien: 1

Colomiers meister zu hause

Kaddour Zalmate verlassen musste vorzeitig seine kameraden, die opfer eines KB./ Foto DDM, Michel Viala
Kaddour Zalmate verlassen musste vorzeitig seine kameraden, die opfer eines KB./ Foto DDM, Michel Viala

Endlich ! Endlich der erste sieg nach hause für Colomiers, die letzten vier niederlagen und einem unentschieden seit beginn der saison im eigenen stadion von Capitany.

unter Epinal, die Columérins besiegt haben, das zeichen indischen wog, über die sie auf ihrem rasen und erzielt eine hervorragende bedienung auf dem kontenplan. Sie kommen aus der abstiegszone, und bietet ohne zweifel das spiel-referenz, die ihr vermisst hatte seit beginn des wettbewerbs. Dominique Veilex : «wir brauchten einen klick, ich hoffe, er wird es uns ermöglichen, das vertrauen in uns, in unseren möglichkeiten. Es gab komplex, weil es schwieriger ist, das spiel zu produzieren und zu hause auf der außenseite, wo es einfacher ist, zu verteidigen. Ich sage von anfang an. Man hat qualitäten, tugenden ; man darf nie aufgeben, das ist, was hat mir nicht gefallen gegen Düsseldorf. Es war sehr zerbrechlich geistig an diesem abend wurde erweitert. Wie das, was es sich arbeitet, hat man bestanden, über die ganze woche, ich habe eine mannschaft positiv in die aktion mehr als in der reaktion.»

Chenine nicht auf der höhe

Alles war nicht einfach und es hat gedauert, bis ende des matches, dass es sich dekantiert auf einem elfmeter von Barbato. Colomiers verstanden hat, zeigen patienten so betont der coach columérin : «Patienten, das ist genau das wort, das ich habe in der halbzeit zu lassen, die zeit, zeit, und dann legte sie auf den reculoir, die noch im spiel.

Keine Kommentare zu Colomiers meister zu hause
Kategorien: 1

Das Stadion wählt die option geschwindigkeit Juni 16, 2015

Kleriker, Médard, Fickou und Mc Alister : filmszenen freude. / Foto DDM, Xavier de Fenoyl
Clerc, Médard, Fickou und Mc Alister : filmszenen freude. / Foto DDM, Xavier de Fenoyl

im vergleich zu der begegnung von angesicht zu Bath, staff toulouse entschieden hat, ändern sie die achse 10-12-13. Mc Alister, Fickou und Poitrenaud inhaber.

Man wird nie wissen, ob Yann David geeignet gewesen wäre, in der startformation morgen in Montpellier an der seite von Luke Mc Alister, entweder die gewählte option gegen Bath. Eine option körperliche manchmal überwältigt von der geschwindigkeit der Englischen und insbesondere der mann des spiels Joseph. Es versteht sich von selbst, dass die primäre ursache der niederlage von toulouse befindet sich nicht in diesem verein. Aber was immer es war, es ist eine ganz andere option gewählt wurde, um das letzte wm-spiel in Europa. Mit der rückkehr von Luke Mc Alister zu öffnen und Gaël Fickou in der mitte (mit Clemens Poitrenaud). Die geschwindigkeit ist daher bevorzugt. So, dass das spiel nach kontakt.

Die vorzugsweise Mc ‚ Alister

Es ist also wieder zurück in die ausgangsposition, um Luke Mc Alister. Frage an den betroffenen. «Was ist ihr lieblings post ?» Antwort : «Ich mag vor allem». Ein kleines, weiß, mit einem lächeln und der Neuseeländer fährt : «Aber ich bevorzuge 10.» Antwort keine überraschung, da Luke Mc Alister ist bereits erweitert und auf das thema. Es ist gut, dieses amt hatte er stets seine besten spiele. Und das geständnis von Jean-Baptiste Elissalde : «Die beziehung 10-12 wurde nicht gut gegen Bath.»

Luke Mc Alister wird daher gegen Montpellier seine durchschlagskraft und seiner fähigkeit, taktik, lesen sie die freien räume.

Keine Kommentare zu Das Stadion wählt die option geschwindigkeit
Kategorien: 1

Colomiers : kein wunder

Durchgeführt, zwei mal den ball Garonnais fallen in der Vendée mit 1 punkt. Frucht 2 «csc» in der letzten viertel stunde !

Die spieler Veilex wussten, dass die worst-case-szenario : bereits nach der ersten ecke der räumlichkeiten, der wind ungünstig in den Südstaaten – parierte den ball auf das tor zu. Bovary vor der tat seinen käfig… aber in die füße Dikamona, die nicht verlangt, nicht als (1-0, 2). Nach der pause, dieses mal mit unterstützung des windes, der USC versuchte höher spielen. Und der wächter des Mangold musste sich nach einem freistoß von Khazri, die das überraschte mit éole und rückgabe war wiederum konterte durch Das Neves, der ausgleich eigentor (1-1, 72).

Die Vendée glaubten, doch halten sie ihren erfolg, wenn Vicente zu dem schluss, ein rush Gbohou voll achse (2-1, 85), aber Colomiers recollait noch auf ein neues ziel… ein eigentor kassiert von Lusinga (2-2, 89).

Dieser punkt könnte geltend gold.

das poiré-sur-vie 2 – colomiers 2

MT : 1-0. Stadium der Idonnière, 1.084 zuschauer. Schiedsgericht Herr Bastien DECHEPY.

Für Die Birnenwein : Dikamona (2), Vicente (85).

Für Colomiers : Das Neves (72, csc), Lusinga (89, csc).

das poiré-sur-vie VF : Pichot – Lusinga, Dikamona, Traoré – figuren in seinen romanen. Dufau, Das Neves (cap.), Fachan, Salis – Sarr (Gbohou, 78), Ayivi (Vicente, 78)./ Trainer : Oswald Tanchot.

Warnung : figuren in seinen romanen. (42), Lusinga (71), Dufau (78).

union sportive colomiers : Bovary – Ventrice, Sow, Mazel (cap.), Léoni – Betehe – Khazri (Y.

Keine Kommentare zu Colomiers : kein wunder
Kategorien: 1

Colomiers mangel an ehrgeiz

Nicolas Gegeben und Colomiers ketten einen zweiten hinteren reihe in Istres./ Foto DDM, Michel Viala.
Nicolas Gegeben und Colomiers ketten einen zweiten hinteren reihe in Istres./ Foto DDM, Michel Viala.

Zwischen einem team istréenne vorsichtige, hatte herz legen, sein spiel und ein team von Colomiers, ohne inspiration, die gespräche fanden sich schlecht starten. Er musste warten, bis die ausweisung von Benjamin Mas für zwei warnungen, um zu sehen, ein wenig animation. Am ende ein szenario weg von dem umgesetzt, die im vorfeld der partie von Dominique Veilex. «Wir waren nicht gekommen, um ein unentschieden, versicherte der trainer columérin. Man wollte mit der geschwindigkeit in den rücken der abwehr. Wir wussten, dass es dauern würde, um für uns zu spielen. Man kannte die stärken und schwächen dieser mannschaft. Ich denke, dass die spieler sich mit dem zufrieden, unentschieden. Der schiedsrichter hat ohne zweifel einen einfluss auf das schicksal des spiels, aber wenn man spielt, wie wir das halt, man muss ehrgeiziger sein, man kann nicht einfach so.»

Der Columérins wenig gefährlich

Ohne zu versuchen, schlechte ausreden, der coach columérin konnte nicht gehen, die leistung der schiedsrichter in der stille. «Seit 25 jahren trainiere ich, es ist das erste mal, das ich zu vertreiben, fügt Dominique Veilex. Der schiedsrichter war ein wichtiges element des spiels. Das erste spiel war die rote karte. Verdient oder nicht, von da an, hat der schiedsrichter ein wenig, irgendetwas. Danach gibt es elfmeter. Ich wills nicht. Im gegensatz dazu, was ich bin, es ist sicher, dass es elfmeter für uns, der hinter N.D.L.R., Rother hängt Zalmate in der oberfläche in der nächsten minute).»

Keine Kommentare zu Colomiers mangel an ehrgeiz
Kategorien: 1

Ventrice : «Man sucht halt in ruhe»

Brice Ventrice glaubt erhaltung./ Foto DDM, Michel Viala
Brice Ventrice glaubt erhaltung./ Foto DDM, Michel Viala

Die US Colomiers ist eine serie von drei spielen ohne niederlage und bleibt mit einem sieg beweiskraft vor Avranches. Eine gute sache für den verteidiger Brice Ventrice und seine teamkollegen, die gestartet werden 2015 die beste weise. Die Columérins finden sich ehrlich mehr als ehrlich dreizehnten platz, bevor sie gehen herausfordern Red Star an diesem abend, mit online-fokus halt sehr denkbar. Aber nicht in frage zu ziehen, die pläne der komet, der weg ist noch lang.

Brice, worauf führen sie ihre gute aktuelle periode ?

Wir umgestellt, seit dem spiel gegen Bastia und die ergebnisse folgen in diesem jahr. Man ist auf eine gute serie von drei spielen ohne niederlage, es muss weitergehen. Man geht Red Star, es wäre gut, bringen mindestens einen punkt. Es ist eine mannschaft mit großen mitteln spielt der oberen tabelle. Und man wird sich entwickeln, auf einem kunstrasenplatz. Das sind spiele, die wir wollen, zu spielen.

Der sieg gegen Avranches ist es ein spiel referenz ?

Es tut gut die moral und das ist gut für unsere fans, die waren nicht verwöhnt seit anfang des jahres. Dies hielt uns auch am herzen, für unsere fans. Aber man kann nicht sprechen-match-verweis in seiner gesamtheit. Es gibt den sieg und eine hervorragende erste halbzeit, aber man ist wieder in unsere durch, in der zweiten halbzeit.

Wie lässt sich das erklären ?

Das ist ein mentales problem, es ist schwer zu fassen, hat man nicht die erklärung. Das ist kein fehler von arbeiten zu diesem punkt, jede und jeder ist sich bewusst, aber selbst, wenn man sagt, man muss konzentriert bleiben, es gibt immer eine kleine individuelle fehler, die wir innen setzt.

Keine Kommentare zu Ventrice : «Man sucht halt in ruhe»
Kategorien: 1

Clermont weiß auch das zu gewinnen, was für eine art spiel

Wesley Fofana, gratulierte von Jonathan Davies, hat die Clermont auf dem weg zum erfolg./Foto AFP
Wesley Fofana, gratulierte von Jonathan Davies, hat die Clermont auf dem weg zum erfolg./Foto AFP

Es würde sich von selbst, dass der club der auvergne war nicht prompt erneut ein konzert, dass gegenüber einem anderen verein englisch (Northampton) im viertelfinale. Es verstand sich von selbst, dass die seite hermetische der Sarazenen war wahrscheinlich langweilen den club der auvergne.

Ein wenig gestalt dar, die in seinem schönen kostüm halbfinalist, Clermont hatte nicht seine leistung offensive üblich in der ersten halbzeit. Alles begann mit ein, bevor sie auf dem ersten ball recovery so, dass die türen des saloon der Sarazenen waren weit geöffnet. Ein wenig später, ein viertel des spiels, Nalaga sah seine prüfung logisch verweigert, muss der schiedsrichter das video, aber es ist vor allem der überzahl schlecht ausgehandelt und der letzte pass, der Abendanon, die waren der ursprung dieser aktion verpasst. Kurz gesagt, in diesem augenblick der begegnung, Clermont war es nicht… angriff.

Die schuld auch auf Englisch sehr aggressiv, so dass die Clermont zu kämpfen, in den rucks. Und Englisch gut organisierter, die auf die breite, dass einige dachten.

Sehr dynamisch in der folge auf beiden brüder Vunipola, die Sarries haben also gemeistert ungestüm von Clermont und hielten diese in ihrem camp in der ersten halbzeit (60-40 prozentual belegung). Und was geschieht in diesen fällen gegenüber den engländern ? Sie zeigen ein großes realismus ; Hodgson scorant zwei mal und fehlende kurz vor der pause zu geben, mit sechs punkten vorsprung den seinen.

Keine Kommentare zu Clermont weiß auch das zu gewinnen, was für eine art spiel
Kategorien: 1

Stade Toulousain : der absturz nach hause

Yoan Maestri genommen in die zange englische, das Stadion hilflos./ Fotos DDM, Xavier de Fenoyl
Yoan Maestri genommen in die zange englische, das Stadion hilflos./ Fotos DDM, Xavier de Fenoyl

Das wesentliche :

Ideal in position gebracht, bevor sie diese begegnung, Stade Toulousain verlor sein erstes spiel in der konkurrenz und gab einen guten teil seiner wm-hoffnungen. Denn jetzt muss er sich durchsetzen in Montpellier mit dem bonus beleidigend… es sind jetzt die Englischen Bath, die am besten geeignet sind, da ein erfolg zinsgünstigen zu hause gegen Glasgow, ihr würde sicher den ersten platz der henne. Die prüfung der 73 minute sieht aus wie ein schlag, denn er zog den defensivbonus den Bekümmert und bot den bonus offensiv auf Englisch. Die Schotten sind noch im rennen, aber es ist nötig, sich durchzusetzen in Bath und sich auf eine niederlage von Toulouse und Montpellier.

Das spiel :

die Engländer schossen die ersten, führt schnell (10-0) und hielten bis zum ende ; freche und nette neue 10-0, während die Bekümmert waren, einkommen sieben punkte (18-25) wasserman sah enorme globale marktchancen unentschieden. Dieser sieg belohnt appetit offensive der auswärtsmannschaft, angeführt von seiner dritten zeile und seine drei viertel sprengstoff. Die Engländer zählten vier versuche, aber ihre insgesamt hätte höher ausfallen können… Es bleibt, dass das Bekümmert die haben wirklich gespannt stock, um sich zu schlagen, vor allem in der ersten halbzeit, in der lizenzgeber insgesamt 16 «turnovers».

:

das gleiche wie wir darauf hingewiesen, bei der niederlage in der liga zu Clermont, vor vierzehn tagen.

Keine Kommentare zu Stade Toulousain : der absturz nach hause
Kategorien: 1