Die alten kameras verhandeln Mouzon März 25, 2015

Robert Azzola vor einer imposanten zimmer werkstatt-anfang XX jahrhunderts./ Foto DDM Sebastian Lapeyrere
Robert Azzola vor einer imposanten zimmer werkstatt-anfang XX jahrhunderts./ Foto DDM Sebastian Lapeyrere

Sonntag, 8. märz, in der lobby des Bramfelder begrüßt die börse kamera-ausrüstung gebraucht oder sammlung. Bereits 30 aussteller angekündigt. Begegnung mit einem leidenschaftlichen, der das ereignis ausgelöst.

Kleine erste in der welt der sammler gersois, eine börse im kamera-ausrüstung gebraucht und sammlung findet am 8. märz in Mouzon. Organisiert im rahmen der börse alle sammlungen der Vereinigung philatelie, numismatik und cartophile, unter dem vorsitz von Gérard Armengaud, das ereignis ist Robert Azzola, leidenschaftlich kameras alten. Und hofft, gut angezogen fans, aber auch neugierig…

Es ist seine frau, die ihm eingeflößt, die collectionnite, und bietet seit fast 20 jahren ein Detektiv «Der Strahlende», erstanden in einem vakuum-dachböden. Sie weiß seinem alten geometer mann daran interessiert, was verbindet optik und mechanik. Unser mann wieder in ein altes gerät… auch zwei andere faltenbalg in seiner garage. Das virus wird genommen. Leica, Kodak, Agfa, sondern auch Voigtlander, Licht, Fex, Händler : marken mehr oder weniger bekannte haben keine geheimnisse für Robert Azzola, wodurch seine suchfeld den französischen marken, die zwischen 1930 und 1970 – «dort ist das auftreten der reflex». Eine quest nicht offensichtlich, denn wenn einige dieser geräte sehr beliebt waren, und sind nicht teuer, sie wurden häufig nicht gehalten, die von ihren besitzern ! Wie die Perfo 608 Mecila von Lachaise, dass Robert aktiv, und für das er bereit ist loszulassen, einige Leica…

Keine Kommentare zu Die alten kameras verhandeln Mouzon
Kategorien: 1

Euro U18 : vier Stadistes an der spitze

Die freude der Dreifarbigen um den pokal belohnt europameister./ Foto DDM, Friedrich Charmeux
Die freude der Dreifarbigen um den pokal belohnt europameister./ Foto DDM, Friedrich Charmeux

Entlassen Stade Toulousain, Stein Commenge, Peato Mauvaka, Selevasio Tolofua und Florian Verhaeghe gewann ihren ersten internationalen titel nach hause.

Ein ersten internationalen titel, das konto in einer karriere. Aber gestern nachmittag, in der höhle des Stade Toulousain, das kunststück hatte zwangsläufig zu einer besonderen geschmack für Stein Commenge, Peato Mauvaka, Selevasio Tolofua und Florian Verhaeghe, die vier Stadistes der gruppe in Frankreich.

«Auch nach der dusche, ich gestehe, dass ich nicht begreift immer noch nicht, dass wir die neuen europameister. Auf dem papier, es war zu erwarten, komplizierte teil. Georgien war der überraschungsgast in diesem letzten termin. Aber wir vorbereitet hatten, dieses spiel mit der gleichen ernsthaftigkeit wie die vorherigen. Spielen sie das haus hat uns nicht von zusätzlichen druck. Im gegenteil, es wurde ein deutlicher vorteil», erklärte Peato Mauvaka, einer der großen armee der teil mit zwei versuche innerhalb von acht minuten (54, 62).

am vergangenen Dienstag in toulouse Blagnac, beim halbfinal-sieg gegen die Engländer (23-19), Selevasio Tolofua (bruder von Christopher, N.D.L.R.) hatte registriert, der zweite versuch, habs. Dieses mal kurz vor der pause übernahm das kostüm des zuspielers entscheidend für den Clermont Alexander Nicoue (32). «Ohne zweifel, dieser titelgewinns ist der schönste moment in meiner noch jungen karriere. Dieses trikot zu tragen blau ist schon eine unglaubliche chance.

Keine Kommentare zu Euro U18 : vier Stadistes an der spitze
Kategorien: 1

Kommen sie spielen in ihrem wohnzimmer

Eric Ducroz und Marc Momy interpretieren «Die rätselhafte variationen» von Eric-Emmanuel Schmitt bei ihnen./Foto DR, Isabelle B.
Eric Ducroz und Marc Momy interpretieren «Die rätselhafte variationen» von Eric-Emmanuel Schmitt bei ihnen./Foto DR, Isabelle B.

Sie bei ihnen ankommen, wachsen die möbel für ihr wohnzimmer, installieren, eine treppe, eine bibliothek, bücher, einen kleinen tisch holz garten und zwei stühlen… Nach 20 uhr, wenn die einrichtung ist bereit, die akteure installiert, die stille und die truppe d‘ Alter & C° zu spielen beginnt das stück von Eric-Emmanuel Schmitt «Variationen rätselhaften» vor einem publikum, bestehend aus zwanzig personen, darunter spürt man den atem der nähe. «Alle leisteten ihren stuhl und einen salat», sagt Marie-Cécile Fourès, kreatives Alter & C°. Diese truppe amateurtheater installiert, Castelginest, in der nähe von Toulouse, spielt seine stücke hauptsächlich zu hause… «es funktioniert durch mund-zu-mund-propaganda. Man kennt die person oder eine freundin der person, bei der man spielen wird.»

Wenn Marie-Cécile Fourès keine zeit hat, sich zu bewegen, bei den einzelnen vor der aufführung in der letzten ihm senden von fotos oder videos von ihrem wohnzimmer um, die sie vorstellt, wo pflanzen dekor. «Man hat nur eine kleine forderung : wir fordern mindestens ein ausgang», übernimmt die schauspielerin, die praxis, das theater zu hause seit 20 jahren. «Es ist außergewöhnlich, so können wir ihre begegnung mit dem publikum zu hause. Man nimmt ihn als geisel. Es ist voll mit menschen, es gibt keine barriere zwischen ihnen und uns.»

«Die rätselhafte variationen», zwei schauspieler – Eric Ducroz und Marc Momy – geben sich die replik in dieser geschichte, die in szene setzt, ein Nobel-Preis für literatur im exil auf einer insel in Norwegen und ein journalist.

Keine Kommentare zu Kommen sie spielen in ihrem wohnzimmer
Kategorien: 1

Die 15-jährige vom sprungbrett Muzikaktuel

Von links nach rechts : Johanna Baudéan, Fabrice Hervé und Aurélie Loizon./Fotos DDM, S. Lapeyrère
Von links nach rechts : Johanna Baudéan, Fabrice Hervé und Aurélie Loizon./Fotos DDM, S. Lapeyrère

Gegründet auf initiative des Cri’kunst seit 15 jahren in diesem jahr, das Sprungbrett Muzikaktuel ist ein ereignis, das darauf abzielt, ihr glück zu lokalen künstlern ; rock, metal, jazz, reggae, rap, techno, alle stile sind willkommen. Auf eine einfache registrierung sind die kandidaten, die die vorauswahl team t aus ihren original-produktionen. Bis zu 6 gruppen werden so ausgewählt und haben die gelegenheit, um auf der bühne donnerstag 30. april und 7. mai. Danach 3 von ihnen werden sich «Die Plantolièra», eine struktur, die begleitung und coaching künstlerische über 1 jahr. Die neuen bewohner treten auch bei der Fête de la Musique 2016. Sie haben nach in diesem jahr die chance, die gewinner der ausgabe 2015, und so weiter, die begleitung initiiert, 1 jahr früher und finanzielle unterstützung erhalten, mit besonderen begleitung durch einen coach szenische einrichtung eines press-book und ein pack fotos in professioneller qualität.

Immer mit bei den amateur-praxis, die Cri’Art bietet auch musik-kurse und workshops in der gruppe ; gitarre, bass, piano, schlagzeug… Der anfänger mit dem amateur beleuchtet, der initiation rhythmische weiterbildung ist es, einer breiten öffentlichkeit, dass sich fr die Rock School.

Mit fast sechzig schülerinnen und schüler in diesem jahr, das Cri’Art bietet den schülerinnen und schülern musiker zur teilnahme an workshops, kollektiven, die während des jahres in zusammenarbeit mit Musik & Kreationen 32.

Keine Kommentare zu Die 15-jährige vom sprungbrett Muzikaktuel
Kategorien: 1

Der präsident des Stade Toulousain besuch

Jean-René Bouscatel besuch in Rodez donnerstag, 9. april/DDM. XDF
Jean-René Bouscatel besuch in Rodez donnerstag, 9. april/DDM. XDF –

Jean-René Bouscatel, präsident des Stade Toulousain rugby, werden in diesem Rodez donnerstag, 9. april zu einem treffen mit den führern der rugby-club ruthénois. Andererseits ist der chef des club toulouse wird aufgefordert, eine neue sitzung des «Garten oval», der verein unternehmen des Stadions Ruthénois rugby. Eine initiative, die von zwei spielern «blut und gold», Thomas-Seiten und Adrien Pratmarty. «Das ziel ist es, einen verbund von unternehmern rund um unseren club im rahmen von austausch-oder treffen wie am kommenden donnerstag mit Jean-René Bouscatel». Der «Garten oval», die ihren anfang genommen und es gibt ein paar monaten «kommt die schallmauer von 50 mitgliedern und wird nicht stehen bleiben», freut sich Thomas Seiten. «Die tür ist weit offen für alle». Drücken, einfach befestigen sie Thomas Seiten 06 42 08 15 58.

«Der Garten oval ist kein club geschlossen, sondern im gegenteil offen über ihre region. Man hat gedacht, auf diese weise, und die unternehmen, die zu uns gestossen erwarten, dass es so ist».

Auch die ankunft von Jean-René Bouscatel wird gelegenheit sein, um zu verstehen, das leben und die werkzeuge im Stade Toulousain, um eine ausbildung gewalt Top 14 der ehrgeiz, und die mittel, sie zu erreichen. Es kommt hinzu, dass diese kam fügt sich als gründungsakt der partnerschaft zwischen Stade Toulousain und Ruthénois. Hinter dieser arbeit im hintergrund, ein mann, Jean Fabre ehemaliger präsident des Stade Toulousain heute stark involviert in das leben des Stadions Ruthénois mit dem vorsitzenden Norbert Fabre.

Keine Kommentare zu Der präsident des Stade Toulousain besuch
Kategorien: 1

Expo und konferenz über die greifvögel der Gers

Zwei der 3 jungen gymnasiastinnen haben, hängen die platten ausstellung./Foto DDM.
Zwei der 3 jungen gymnasiastinnen haben, hängen die platten ausstellung./Foto DDM.

Bis zum 25. april, wird der raum Biskaya in die bibliothek beherbergt eine ausstellung über die nachtaktive raubvögel des Gers. Es sind 3 schüler, mit dem BTS-skytrain-management und schutz der natur : Pauline Wauquier, Estelle Chalé und Anouck Portejoie, des lycée agricole Saint-Christophe in Masseube, die initiative zu dieser ausstellung. Sie zeigt sich in form von sieben wandpaneele reich dokumentiert, mit einer genauen beschreibung aller fünf arten, die in der abteilung : die schleiereule, waldkauz, steinkauz, waldohreule und die eule petit duc.

Freitag, eigenes Biskaya

Eine der 7 tafeln ist für den schutz dieser vögel sind wichtige glieder der nahrungskette, aber eine lebensdauer ungewiss, da heute diese nachtaktive raubvögel in gefahr sind, also muss man sie schützen.

Dies ist der grund, Pauline, Estelle und Anouck sind gestartet in diesem projekt, das in zusammenarbeit mit der Gruppe ornithologische gersois «Die Tchourre» und professor für ornithologie Michel Fontaret. Zwei jahre arbeit in der forschung benötigt wurden diese drei junge studentinnen, um den besuchern zu präsentieren, eine ausstellung und das ist in der mediathek Seissan, dass sie gedacht haben, um platz für diese. Versäumen sie nicht, besuchen sie am freitag, 3. april, um 19: 30 uhr, raum Biskaya, wo sie bieten eine feier für diese raubvögel mit einer diashow, gefolgt von einer ausfahrt in die umgebung der stadt zu entdecken, diese greifvögel oder zumindest lernen zu erkennen, ihr schrei nach dem wetter.

Keine Kommentare zu Expo und konferenz über die greifvögel der Gers
Kategorien: 1

«Die beerdigung der allgemeinmedizin»

Wenige, aber «bestimmt» gegen das gesetz Marisol Touraine gestern Auch/ Foto DDM. Sebastian Lapeyrère
Wenige, aber «bestimmt» gegen das gesetz Marisol Touraine gestern Auch/ Foto DDM. Sebastian Lapeyrère

Wie alle seine kollegen versammelten sich gestern vor der präfektur, dr. Claude Bellanger hat grippe-tiers payant, allgemeinen ist einer der "leuchttürme" gesetz «gesundheit», die getragen ist von der regierung. Der arzt, der übt «allein, ohne sekretariat» in Cahors, verurteile «die entwertung unserer medizinischen handlungen» und «logistische» im zusammenhang mit dieser verallgemeinerung. «Pflicht verbringen viel zeit telefonischen anfragen und andere für sich einstellen lassen konsultationen wegen karten Vitale nicht aktualisiert, oder aus anderen gründen, ist dies nicht akzeptabel. Unser kerngeschäft besteht nicht darin, administrative aufgaben zu erledigen. Es ist ja nicht so, dass wir tun werden kommen von jungen ärztinnen und ärzten im ländlichen raum». Kam mit «der sarg der medizin liberalen», mit dem die demonstranten in brand gesetzt, dr. Luc Massaud tür das wort in der gruppe, indem sie behaupten, dass an diesem sonntag in Paris, «die 45 nationalen gewerkschaften professionelle gesundheit ihn, was wir prangern an diesem morgen Auch». Nämlich, dass dieser gesetzentwurf die gesundheit, es ist «der abriss der rechte der patienten und der abriss der medizin liberalen». Zwei «abrisse» verdeutlicht, 10-punkte auf die verteilte flugblätter an die passanten. Es ist die rede von «fonctionnarisation der medizin liberalen», «finanzialisierung der pflege», «verlust von freiheit und unabhängigkeit übung», «befragung der ärztlichen schweigepflicht».

Keine Kommentare zu «Die beerdigung der allgemeinmedizin»
Kategorien: 1

Stade Toulousain : die internationale und Flood auf der brücke März 24, 2015

Die batterien wieder aufgeladen, Dusautoir bereit ist den endspurt./DDM
Die batterien wieder aufgeladen, Dusautoir bereit ist den endspurt./DDM

Gelassen, in ruhe vor zehn tagen für die verschiebung siegreich in Marseille (34-24 vor Toulon), Thierry Dusautoir, Yoan Maestri und Yoann Huget, zurück im training seit letzten montag nach einer woche urlaub, werden wohl präsent, samstag, um gegen Bayonne. Die wiesen des Top 14, hätten fast vergessen, das gewicht von ihren stollen, in dem sie haben sich in der liga seit fünf tagen und empfangen von La Rochelle… 10 januar ! Andere zurück muss in den reihen stadistes, dem Toby Flood, wieder eine gehirnerschütterung geerntet anfang märz.

Die gute nachricht, die ersetzt teilweise die vielen abwesenheiten, denen Stade Toulousain konfrontiert ist. Iosefa Tekori, ausgesetzt, wird in der tat defekt in der zweiten zeile ebenso wie Römische Millo-Chluski (riss des muskels brachialis) , sollte bald fertig mit seiner genesung. Das gleiche gilt für Vasil Kakovin und Gillian Galan (knie), die beginnen, einen blick in das ende eines tunnels, in dem gerade Gaël Fickou (knie) und wo immer Alexis Palisson (knie) und Clemens Poitrenaud (knöchel), da dieser der einzige sollen, um eine kleine chance, wieder zu spielen in dieser saison.

Während «der club war bereit zu folgen», so Guy Novès, der joker medizinischen wurde nicht gefunden, er hätte bieten ein seil über den arc-lösungen. Aber der manager würde lieber sehen, in dieser vergebliche suche nach der perle, die positive seite der sache : «so soll Man sparen, und man kann sie vielleicht an eine einstellung auf grund später.» Da bisher leider nicht bekannt gegeben wurde.

Keine Kommentare zu Stade Toulousain : die internationale und Flood auf der brücke
Kategorien: 1

Expo : illuminationen, initialen und miniaturen

Michèle Septier-Calhiol stellt seine illumination des ganzen monats april in der mediathek./Foto DDM, Stein Vignaux.
Michèle Septier-Calhiol stellt seine illumination des ganzen monats april in der mediathek./Foto DDM, Stein Vignaux.

Michèle Septier-Calhiol, Monclar-auf-den Osse, stellt in der mediathek Seissan, den ganzen monat april, wenige werke der buchmalerei (malerei oder zeichnung von hand gemacht, schmückt oder zeigt einen text, in der regel ein manuskript), miniaturen und initialen. Michèle Septier-Calhiol verfügt über eine bemerkenswerte gabe, um die grafik-ausdruck, dass sie mit zu entwickeln und über die Schönen Künste. Es ist die «künstler», wohl in vielen bereichen, wie aquarell, öl, gouache, acryl,… alles ist in reichweite. Es zählt nicht die stunden zu malen. Es hat auch andere saiten auf seinen bogen, deren malerei auf porzellan, unter anderem.

A Seissan, zeigt sie illuminationen, eine heikle aufgabe präzision erreicht, die mit viel sorgfalt, nach technischen seiner schöpfung : wasser, honig, eiweiß, gummi arabicum und pigmente. Bei den vergoldungen, sie sind das goldene blatt. Ein bisschen wie der mönche abschreiber des mittelalters, Michèle Septier-Calhiol verbreitet und bekannt gemacht, die illuminationen und die initialen der welt, die sind, leider ! in geschlossenen systemen, in einigen museen. Sie baut eine schöne arbeit, deren kopie wird manchmal so schön wie das original.

Diese werke, die sich auf themen wie «Jacques der Eroberer», «Gaston Fébus», und viele andere, sind zu sehen in der mediathek, Markt-straße, in Seissan. Eröffnung am mittwoch, 10 bis 12 uhr und von 14 uhr bis 18 uhr ; freitag und samstag von 9 uhr bis 13 uhr.

Keine Kommentare zu Expo : illuminationen, initialen und miniaturen
Kategorien: 1

Classisco vor der „tag der musik“

Hip-hop in der Halle aux Grains./ Foto DR.
Hip-hop in der Halle aux Grains./ Foto ZVG.

Der verein Classisco für die musik in der schule vorsitz von Jean-Christophe Sellin, bereitet die ausgabe anfang juni der neue DVD-Generation Classisco vereint die großen konzerte der festtage der musik 2011 und 2013 im "Zenith" und «der nussknacker», stellte die im jahr 2014 in der Halle aux Grains. In diesem jahr, die größte fest der musik in Frankreich für die schule findet im Zenith am 19. Das Mozart-Orchester von Toulouse, der gesellschaft Filao (zeitgenössischer tanz), Audrey Marchal und Christian Paul (opernsänger), Gospel Fire, Emma Ez Djob werden auf der bühne für ein fest für alle musik, die um des klassischen repertoires und der oper. Bei den letzten konzerten in der Halle, Classisco trafen sich zwei tausend schulen. Traditionelle musik und tanz in den morgen, mit Xavier Vidal und seine zwölf musiker und tänzer, öffnungen oper am nachmittag, verbunden mit choreographien, hip-hop, durchgeführt von der gesellschaft die Tanz : die ausdrücke, verschiedene, durch die jahrhunderte. L‘ Ensemble Orchestral Classisco stand unter der leitung von Claude Puyssegur. Am 18. mai in Saint-Pierre-des-Küche, das junge publikum ist eingeladen, zu entdecken, «die seele der russischen musik» in der gesellschaft, das Orchestre de chambre de Toulouse.

Ansprechpartner : 06 85 02 81 19 05 34 60 11 57.

Keine Kommentare zu Classisco vor der „tag der musik“
Kategorien: 1