Von Toulouse regonflés März 27, 2015

Yoan Maestri behauptete in diesem Turnier./ Foto AFP
Yoan Maestri behauptete in diesem Turnier./ Foto AFP

Traditionell zurück im club ist immer schwierig, für die internationale. Dieses mal, Toulouse sind regonflés auf "block".

in der vergangenheit, Guy Novès oft angeprangert den zeitraum des Turniers, das nicht nur in der mitte des Top 14. Für den manager toulouse, die abwesenheit der internationalen zeitraum von duplikaten ist mindestens so schwierig zu verwalten, dass die rückkehr von seinen schützlingen. Zwischen den verletzungen der einige schläge und blues der anderen, die eigentliche arbeit in der tiefe zu realisieren. Nur hier, trotz einem gesamtergebnis enttäuschend XV de France (4. der gesamtwertung), es kann gut sein, dass der starke mann im Stade Toulousain findet sich der spieler entschieden positiv.

«Blub» wird «großen twink»

zuerst, der kapitän der Blau-Thierry Dusautoir zeigte auf der letzten partie in Twickenham, dass er nicht als einer der besten spieler der welt im jahr 2011 durch zufall. Gegenüber den engländern, «Blub» gefunden hat seiner besten seite und konnte zu führen, seine spieler zu einem spiel, das mehr klebt philosophie.

Der grund ? Nach der niederlage gegen Wales, er übernahm die macht (siehe interview oben), bekräftigt, seine ambitionen und ordnete seine gedanken. Der staff hatte privat seine leutnants üblichen, ist er wieder, Nicolas Mas und Maxime Mermoz, sowohl in Italien als auch in England, zwei relais bevorzugt.

Dusautoir hat erneut das leben der Blauen in einem größeren rahmen kollektiv…

Keine Kommentare zu Von Toulouse regonflés
Kategorien: 1

Stadion : Blau 100% rot und schwarz

Yoan Maestri und Yoann Huget : das leben in rot und schwarz./ Foto DDM, Xavier de Fenoyl
Yoan Maestri und Yoann Huget : das leben in rot und schwarz./ Foto DDM, Xavier de Fenoyl

Thierry Dusautoir, Yoan Maestri und Yoann Huget sich der zielgeraden befreit, ihre verpflichtungen in tricolor. Ab morgen gegen Bayonne.

Drei monate batterie heute. Es war am 10 januar, das datum des letzten liga-spiel Yoan Maestri mit Stade Toulousain (Ernest-Wallon vor La Rochelle). Nach der zweiten zeile toulouse spielte zwei begegnungen der Europa-Cup. Die suite ? Fünf termine mit der französischen nationalmannschaft.

heute ist wieder komplett rot und schwarz bis zum ende der saison. «Ich hoffe, ich werde mich auf der richtigen seite der flure, garderoben», grinst der zweiten zeile, ein wenig peinlich diese situation zwischen zwei gewässern.

live-Marseille

Nach seiner rückkehr des Turniers und urlaub, entdeckte er eine gruppe und betreuung ist sehr lächelnden nach leistung vor Toulon. Es ist, während er im ausland war, über sein handy, dass der riese hat gelernt, die gute nachricht und gelebt, der umschwung : «Ich schaltet das telefon und ich sehe 18-0. Ich sage mir, oh ja, doch, das passiert nicht allzu gut. Ich lösche dann nach einer stunde bin ich zurück. Ich sagte mir, was passiert ist… was da alles unterwegs musste zurück auf dem rasen.» Im ernst, er zeigte sich erstaunt, was für eine wendung, er war nicht überrascht von der stärke des charakters, seiner teamkollegen : «das ist die stärke unseres teams glauben bis zum ende.» Eine reaktion, die Thierry Dusautoir hoffe, das war es also, ihn vor seiner tv : «Ich wartete ab, wie das team reagieren würde.

Keine Kommentare zu Stadion : Blau 100% rot und schwarz
Kategorien: 1

Stadion : Maka macht seinem loch

Edwin Maka beginnt chaos in der abwehr./ foto DDM, Xavier de Fenoyl
Edwin Maka beginnt chaos in der abwehr./ foto DDM, Xavier de Fenoyl

Zwei tacklings verheerenden gegen Lyon. Einige altlasten gut gefühlt haben vor Oyonnax. Im laufe seiner neuesten einträge im spiel, Maka ist im gange ist ein vorname : Edwin. Eine kleine rückblende für diejenigen, die verpasst folge seiner ankunft zu beginn der saison 2012. Edwin ist also der neffe Isitolo und Finau. Der neuseeländische herkunft, die aufsteiger in Australien in der umgebung der schule bis zu seinem eintritt in den club ist im hinblick auf die verwandtschaft und der guten beziehung Jean-Michel Rancoule.

Auswirkungen player bis dahin

das Stadion wurde nicht gegrillt schritte und hielt den plan, die ausbildung für diesen rohdiamanten zu polieren. Daher ist seine startelfeinsätzen wurden daher begrenzt werden, die in den letzten saisons (vier das erste jahr und keine die beiden anderen) ; spielzeit sind, in erster linie gebunden an diese eingänge in das spiel während des spiels als auswirkungen player.

Aber der fortschritt des spielers und der erwerb des status von high-level-spieler sollte nicht allzu lange dauern, je nach William Servat : «Bis jetzt war es nicht unbedingt wieder in den rahmen, den er benötigt. Es war nicht unbedingt bewusst sein enormes potential. Ein bisschen wie Tolofua, wenn er angekommen ist. Heute haben die beiden sehr viel arbeiten. Edwin ist noch jung (N.D.L.R. : 22 jahre), er ist gerade dabei, sich zu integrieren gruppe und gewinnen vertrauen.»

es wird für den posten des zweiten zeile, während es in Frankreich kam mit dem etikett der dritten zeile.

Keine Kommentare zu Stadion : Maka macht seinem loch
Kategorien: 1

Rio loco will der Staat

Rio loco will der Staat
Rio loco will der Staat

Die sicherheitskräfte können verpflichtet werden, für das handeln der sperrung durchgeführt von wütenden demonstranten ? Das ist es, was denke Jean-Luc Moudenc angekündigt, die gestern morgen in den stadtrat, dass er sich zurück gegen den Staat, um eine entschädigung zu beantragen, nach der störung des festivals Rio Loco durch die "intermittents du spectacle".

Der UMP-bürgermeister von Toulouse bedauert, dass die polizei nicht eingegriffen, die letzte woche bei der evakuierung der intermittents. Es wird also eine klage im namen der bürgermeister von Toulouse. Diese erklärung abzugeben, Jean-Luc Moudenc erkannte jedoch, dass Rio Loco sei «ohne zweifel eines der wenigen festivals in Frankreich gehalten werden».

Ein schwacher trost für die organisatoren hatten budgetiert ein rezept ticketservice 280 000 euro, die sich aber gesehen durchzusetzen, die kostenlos von den intermittents.

Keine Kommentare zu Rio loco will der Staat
Kategorien: 1

Eine seltsame statue Dauerhaft

Eine heilige kopf des art./Foto DDM, X. Fenoyl
Eine heilige kopf des art./Foto DDM, X. Fenoyl

Eine monumentale statue von drei illustratoren von toulouse, Arnaud Loumeau, Fräneck und Soia, eine sensation in Rio Loco. «Auf die thematik Caribe, konnte man vorschlagen, ein werk frei von hellen farben und formen, die an den karneval maske, sondern auch der bestien mi tier mi der menschen», erklärt Fräneck.

Mitten in der kollektiven Dauerhaft seit sieben jahren ist das Trio Loco hat so vorstellen, eine skulptur dreiköpfigen monumentale (3,50 m x 3,50 m), die nach ihm, stellt wohlwollenden blick auf das festival. Sogar schützt. Beruhigend.

Eine erfahrung untypisch für diese drei künstler : «Wir sind uns gewohnt, zu veranschaulichen bücher in der kleinen version und dort für Rio Loco, wir losgelassen», hinweis Fräneck, ein spezialist in der abbildung jugend underground herum seltsam und beängstigend. Dieser künstler arbeitet, ist im übrigen auf seine erste plakat für eine ausstellung in der Gaite Lyrique in Paris.

Illustratorin und grafikerin, Abis ist auch die einzige tochter graffeuse des trios. Die künstlerin zeigt viele plattencover für labels angeschlossen (Proot Records, 2 000 records), kommt sie auch in den schulen. Über Arnaud Loumeau, es ist die welt des video-spiel, inspiriert : «Ich liebe gebiete abzugrenzen, dass ich fülle dann», sagt der, der arbeitet, mit den editionen berliner Re : Go und editionen Dead United Artists von Stéphane Blanquet, die sich anschickt, im übrigen aus einem buch. Ein fresko definitiv original.

Keine Kommentare zu Eine seltsame statue Dauerhaft
Kategorien: 1

Guy Novès, nationaltrainer ? «Wenn man mir das reproposait ich mich reposerais die frage»

Guy Novès, der general manager des Stade Toulousain. - David Gibson. - 2014 Rex Features.
Guy Novès, der general manager des Stade Toulousain. David Gibson. / 2014 Rex Features.

Und wenn Guy Novès nachfolger Philippe Saint-André an der spitze der nationalmannschaft nach der wm ? Der manager des Stade Toulousain hat in jedem fall nicht die tür geschlossen am montag in einem solchen fall.

Während die namen von Raphael Ibanez, der manager von Bordeaux-Bègles, und Fabien Galthier, derzeit ohne verein) fahren, um zu ersetzen, Philippe Saint-André für den posten als trainer der französischen nationalmannschaft, dem Guy Novès, 61 jahre alt, kann gut aus dem hut. Bereits kontaktiert und FFR 2011 als nachfolger von Marc Liévremont, der manager des Stade Toulousain hat nicht gesagt, dass er nein sagen würde, wenn der neue vorschlag der Föderation. « Wenn man mir vorgeschlagen (2011, anm.), ich habe mir die frage gestellt, sagte Guy Novès-marke. Ich habe eine entscheidung getroffen, nach mehreren wochen. Wenn man mir das reproposait ich mich reposerais tatsächlich die frage ». Jedoch, der manager der vierfach-champions Europa versichert, nicht kontaktiert wurden durch den präsidenten der FFR -, Stein-camou befinden, die bereits mit der vorbereitung der nachfolge von Philippe Saint-André.

« Man kann immer noch sehr ehrgeizig »

Befragt, die sich auch auf die möglichkeit der nachfolge von René Bouscatel dem vorsitz des Stade Toulousain, Guy Novès hat der « politischen korrektheit ». « Ich werde sie nicht beantworten, diese frage stellt sich derzeit nicht. Momentan bin ich manager sport.

Keine Kommentare zu Guy Novès, nationaltrainer ? «Wenn man mir das reproposait ich mich reposerais die frage»
Kategorien: 1

Um wieder zum zuschauer, Bouscatel startet das «Stadion “ verbunden»

stade Ernest-Wallon wurde mit 40 displays dynamisch./Foto DDM, Xavier de Fenoyl
Das stade Ernest-Wallon wurde mit 40 displays dynamisch./Foto DDM, Xavier de Fenoyl

Der sport-tv-und internet-konvention vereinbar ansehen kann den stadien ihrer zuschauer… Wenn die situation Stade Toulousain noch nicht alarmierend, auf der gegenüberliegenden seite (15 765 zuschauer-durchschnitt, der in dieser saison die führung stadistes haben begonnen, einen umfassenden plan für die high-tech-ausrüstung in stade Ernest-Wallon.

Das ziel ? Anzubieten, die den zuschauer alles, was er finden kann, vor seinem fernseher und sogar noch mehr. Verlangsamt aktionen, interviews nach dem spiel live, ankunft der spieler im stadion, statistiken und persönliche nachrichten. Ein echter service «produktion» Stade Toulousain wird strukturierung für diese inhalte liefern.

Die erste phase dieses großen plans wurde die digitale bereitstellung von 40 displays dynamik in den logen, empfang, verwaltung und der hauptzugang des stadions. Diese bildschirme sind bestellt seit einem einfachen computer, und beinhalten können, die jeweils eine andere meldung. «Das ziel ist, zum beispiel platz für jeden partner in seiner loge mit einer personalisierten nachricht», erklärt Julien Barès, it-leiter des Stadions.

In zusammenarbeit mit Orange, das Stadion hat sein eigenes glasfasernetz, und arbeitet mit Triple-Play-software, die mannschaft viele clubs in Europa, einschließlich der englischen fußball-club Chelsea.

Die leerzeichen empfänglich sind, sowie brauerei-shop und ausgerüstet werden vor ende des jahres durch diese displays dynamisch, «ultra-helle und deren bildschirm geteilt werden kann in mehrere teile», sagt Jean-Hwan Kim, leiter des projekts bei Samsung.

Keine Kommentare zu Um wieder zum zuschauer, Bouscatel startet das «Stadion “ verbunden»
Kategorien: 1

Stade Toulousain : Greg Inglis, der verrückten gerücht

Greg Inglis, der australischen zentrum von South Sydney Rabbitohs (rugby). - Copyright (c) 2015 Rex Features.
Greg Inglis, der australischen zentrum von South Sydney Rabbitohs (rugby). Copyright (c) 2015 Rex Features.

Während die bestände einer mehrheit von clubs, Top 14, zeichnen sich im hinblick auf die nächste saison, Stade Toulousain wurde noch nicht bekannt gegeben, der weniger rekruten für die zukunft übung. Neben Harinordoquy, von denen man weiß immer noch nicht, was die zukunft bringt, ein «tri» durchgeführt wurde dem niveau der spieler, deren verträge wurden bis ende der saison (Albacete, Bezy, Cros, Dusautoir, Fritz, Lamboley, Händler, Médard und Néti verlängert haben, im gegenteil, Nyanga, Ralepelle und Vermaak).

Eine million euro für die saison !

Für den rest, wenn drei bis vier check-in erwartet (säule rechts, dritte zeile flügel -, halb-nahkampf-zentrum), die führer stadistes zeigen sich vorsichtig… es sei denn, man glaubt an die ausländische presse. Bereits angekündigt, auf der seite von Toulon oder Bath und obwohl er unter vertrag bis 2017, der australischen zentrum der Rabbitohs (rugby, Australien) Greg Inglis (28 jahre, 1,95 m, 99 kg) weiter zu füttern, die wildesten gerüchte, zuletzt offenbart wurde gestern von «The Daily Telegraph». Die englische zeitung anzeige in der tat, dass der club der "rosa Stadt" möchte gewinnen, der star, und er würde für diese… eine million euro pro saison !

«Die große esbroufe»

Eine information überraschend ein post bereits gut ausgestattet ist das haus «rot und schwarz» ist da nicht wirklich der typ, der zart auf solche löhne, vor allem in der gegenwärtigen wirtschaftlichen situation.

Keine Kommentare zu Stade Toulousain : Greg Inglis, der verrückten gerücht
Kategorien: 1

Das Stadion wird die möglichkeit haben, seine internationalen

Bald Thierry Dusautoir wird über die zwei augen auf die Stade Toulousain./ AFP
Bald Thierry Dusautoir wird über die zwei augen auf die Stade Toulousain./ AFP

Die berechnungen gehen zu ende. Und das staff-toulouse können wird durch die ausrichtung der mannschaft, die er hält, die beste, ohne rücksicht auf die berühmte übereinkommen Verbands-Liga, die häufig belegt die geister der trainer beim ausfüllen der spielbericht. Zur erinnerung, diese letzte besagt, dass die dreißig spieler der gruppe XV von Frankreich (liste veröffentlicht, die vor jeder tour des monats juni) können nicht streiten, die mehr als 30 spiele pro saison (mindestens 20 minuten). Bilanziert werden die begegnungen des XV von Frankreich nach der tour in der Südlichen hemisphäre im juni die spiele Top 14 und Europa-Cup (außer finale) und freundschaftsspiele.

Bis dahin, trainer stadistes mussten jonglieren mit diesen eventualitäten. Sie müssen nicht mehr tun, um fünf ihrer betroffenen spieler (Maestri, Picamoles, Nyanga, Huget und Médard) da jetzt, wenn sie spielen, alle spiele bis zum ende der saison, diese fünf internationalen überschreiten nicht die anzahl der dreißig treffen.

Noch ein RTT Dusautoir

Nur der kapitän der französischen nationalmannschaft, Thierry Dusautoir noch unter dem schlag « – spiel vorgeschriebene ruhezeit». In der tat, die dritte zeile aus toulouse hat, bis dahin kumulierten 24 spiele (zehn meisterschaft, fünf europacup-und neun in der nationalmannschaft). Wenn, wie erwartet, er ist auf den rasen in Twickenham samstag, er wird nicht mehr als fünf karten zu schießen.

Keine Kommentare zu Das Stadion wird die möglichkeit haben, seine internationalen
Kategorien: 1

Die Stadt verlor 573 000 € März 26, 2015

11. juni, auf dem höhepunkt der sperrung in Rio Loco/. Foto DDM. Michel Viala
11. juni, auf dem höhepunkt der sperrung in Rio Loco/. Foto DDM. Michel Viala

Jean-Luc Moudenc hat die absicht, sich umzudrehen und sich gegen den Staat, im namen der bürgermeister von Toulouse, um die reparatur der finanzielle schaden in folge der bewegung der "intermittents du spectacle" beim festival in Rio Loco, von 11 bis 15 juni. Im laufe des stadtrates am vergangenen freitag, dem bürgermeister von Toulouse hatte, äußerte ihr bedauern, dass die polizei nicht erfolgten bei der evakuierung der demonstranten. Eine entscheidung, die nicht-unterstützung der präfekt trotz anfragen von Jean-Luc Moudenc. Morgen freitag, dem neuen stadtrat. Der bürgermeister sollte ohne zweifel klären, seine absichten, da man nun weiß, wie viel beläuft sich der finanzielle schaden in Rio Loco für die Stadt Toulouse, die organisatorin des festivals. Die summe angekündigt ist konsequent : 573 000 € – das ist grob gesagt die hälfte des budgets des festivals gefördert durch die Stadt. Für den entgangenen gewinn mit den aux-wegen der unentgeltlichkeit-bedingt durch die intermittents, beträgt 288 000 €. Für die eröffnungsparty storniert mittwoch, 11 juni, der finanzielle schaden ist von 285 000 €. Die summe entspricht den kosten für die bezahlung der löhne und gehälter des personals des festivals, die gagen der künstler, die nicht spielen konnte, dienstleister etc. Morgen muss der stadtrat genehmigen, beratung, getragen von Maria Déqué, stadträtin für musik, in denen die erstattung der tickets verkauft, die von der regie von einnahmen Rio Loco.

Keine Kommentare zu Die Stadt verlor 573 000 €
Kategorien: 1